Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Ägypten fesselt wie ein Krimi
und betört wie ein teures Parfum.
(Omar Sharif)
Startseite » Ägypten

Informationen zu Ägypten

Landesinfo
Fläche: 1.001.000km²
Einwohner: ca. 83Mio.
Hauptstadt: Kairo
Amtssprache: Arabisch
Zeitzone: MEZ +1h
Landesvorwahl: +20
Internet-Suffix: .eg
Währung: Ägypt. Pfund
Strom: 220V 50Hz. Adapter

Ägypten liegt im Nordosten Afrikas, wobei Sinai streng genommen zu Asien gehört. Ägypten grenzt an Israel, Libyen, den Sudan und den Gaza-Streifen - eine politisch nicht immer ruhige Region. Zudem grenzt Ägypten an das Mittelmeer und an das rote Meer. Bestimmt wird das Land einmal durch den Nil und andererseits durch ausgedehnte Wüstengebiete. Die Lebensader des Landes ist das fruchtbare Niltal. Diese Gegend nimmt gerade mal ca. 5% des Landes ein, allerdings leben hier die meisten Ägypter. Klimatisch wird Ägypten durch das Wüstenklima beherrscht - sehr heiß. Lediglich im Nildelta herrscht ein eher mediterranes Klima. Der Tourismus spielt eine bedeutende Rolle für das Land. Bedeutend sind vor allem die Altertümer nahe den Städten Gizeh, Kairo und Luxor. Tourismuszentren sind aber eindeutig Hurghada oder aber Sharm el-Sheikh.

sehenswert Aegypten

Interessante Ziele in Ägypten

Städte
Berühmte Archäologische Orte in Ägypten
Foto: Sphinx Gizeh/WorldFactbook
Topmotiv: die große Spinx in Gizeh (Quelle)

Einreiseinfos für Ägypten

Ägypten ist ein Visumland! Das heißt, man benötigt zur Einreise normalerweise ein Visum. Allerdings ist der Erhalt eher unproblematisch. Für Aufenthalte bis vier Wochen erhält man normalerweise als Urlauber ohne Problem eine Aufenthaltsgenehmigung am Flughafen. Vorab kann man Visa, die länger gültig sind, bei Konsulaten oder der Botschaft Ägyptens in Deutschland erhalten.

Außerdem braucht man einen gültigen Reisepass. Mittlerweile wird auch oft der deutsche Personalausweis akzeptiert. Dazu sollte man aber noch zwei oder drei aktuelle Lichtbilder mit dabei haben.

flug Ägypten

Anreise nach Ägypten mit dem Flugzeug

Flughafen gibt es u. a. in Kairo, Luxor, Sharm El Sheikh, Hurghada oder Marsa Alam. Regionalflughäfen werden dann z. B. von Kairo aus angeflogen. Die Flugdauer von Deutschland aus beträgt - je nach Ziel - zwischen 4 und 4,5 Stunden - z. B. von Frankfurt nach Kairo knapp über 4 Stunden.

auto ägypten

Anreise nach Ägypten mit PKW, Motorrad und ähnlichem

Die Einreise mit eigenem Fahrzeug ist recht aufwändig. Eine Fährverbindung gibt es z. Zt. nicht mehr. Theoretisch möglich wäre die Einreise über Libyen. Die Formalitäten im Zuge einer solchen Einreise sind aber recht groß. Was man braucht, ist z. B. ein Carnet De Passage.

Schiff Ägypten

Anreise nach Ägypten per Schiff

Fährverbindungen gibt es zur Zeit nur nach Sudan. Die Verbindung nach Alexandria wurde eingestellt. Wer per Fähre kommt, braucht ein Carnet De Passage.

verkehr Ägypten

Im Land unterwegs

In Ägypten ist es nicht ganz einfach, sich auf eigene Faust fortzubewegen. Lange Strecken überbrückt man am besten mit Überlandbus, Bahn oder Flugzeug. Reisebusse werden normalerweise in Form von Konvois zusammengestellt, die dann vom Militär begleitet werden. Bevor man für längere strecken Bus oder Bahn wählt, sollte man sich vor Ort über die Sicherheitslage informieren.

Das Netz an nationalen Flugroute ist ganz gut, aber die Inlandsflüge sind vergleichsweise doch ziemlich teuer.

MS Eugenie bei Abu Simbel
MS Eugenie auf dem Nasser bei Abu Simbel

Die Bahnlinien sind grundsätzlich leider nicht sehr groß ausgebaut. Aber sie taugen für den Transport. Ganz gut ist, dass die Bahnhöfe in größeren Städte ziemlich zentral liegen. Infos erhält man z. B. von einer nicht offiziellen Seite der Egyptian Railways. Eine weitere bekannte Gesellschaft ist die Egypt Abela Corp.

Besser als das Bahnnetz ist das Netz an Fernbussen, das muss man klar sagen. Hier gibt es einige Anbieter, man kann praktisch jeden einigermaßen wichtigen Ort erreichen. Sehr viele Orte verfügen dabei über einen zentralen Busbahnhof - Kairo hat gleich mehrere davon.

Sich selbst mit dem Auto im Land zu bewegen, ist nicht unbedingt ratsam. Besonders nachts sollte man in Ägypten nicht unbedingt fahren, hier kommt es extrem oft zu Unfällen. Besser, man mietet dann ein Taxi. Das Straßennetz ist einigermaßen ordentlich, es gibt aber nur wenige Autobahnen, die in der Regel Maut kosten.

Gesundheitstipps

Gesundheitstipps

Ägypten ist eines der Länder, in dem Urlauber nicht selten mit Magen- und Darmkrankheiten konfrontiert werden. Hier heißt es, sehr behutsam mit der Wahl von Speisen und Getränken zu sein. Tabu ist Leitungswasser und jedes Getränk mit Eis. Lebensmittel sollten immer gut abgekocht genossen werden. Ein weiteres Problem können Stechmücken sein. Hier kann es sinnvoll sein, ein gutes Insektenspray mitzunehmen. Nie vergessen sollte man die oft enorm starke Sonneneinwirkung - hier immer gut kleiden bzw. gut eincremen. Grundsätzlich sollte man sich vor Reiseantritt am besten über die Hinweise z. B. vom Auswärtigen Amt über aktuelle Probleme informieren. Grundsätzlich wichtig ist es, für Ägypten eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Es gibt keine Sozialversicherungsabkommen zwischen Deutschland und Ägypten.


[01.2010]
Landesinfo

Weitere Infos zu Ägypten

Infos zur Optimalen Reisezeit für Ägypten

Alexandria

Infos zu Nilkreuzfahrten

Benimmregeln und Reise-Knigge Ägypten

Meldungen und News zu Ägypten

Weitere Infos im WWW

El-Gouna
Umfangreiche Seite zum Urlaubsziel El-Gouna am Roten Meer.
Arabisch lernen
Interessante Tipps für Einsteiger, wie man arabisch lernt.
Anzeigen