Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise centerparcs
Startseite » Centerparcs/Centerparks

Centerparcs

Das Konzept von Center Parcs macht, speziell für unsere Regionen, durchaus Sinn. Ein Center Parc besteht in der Regel aus Ferienhäusern verschiedener Kategorien, oft an einem See und mit viel Wald. Der Name Center Parc entstammt dem eigentlichen Herzstück der Anlage, einem zentralen Park. Diese Parks bieten dann die Erlebnismeile. Man hat praktisch alles, was das Herz begehrt vor dem Haus: Erlebnisbäder, Einkaufszentren, oftmals Hotels, Restaurants, manchmal komplette Landschaften unter einer Kuppel. Vorteil: auch bei schlechtem Wetter kann man etwas erleben.

Die Centerparcs sind meistens ziemlich familienfreundlich eingerichtet. Es gibt oft eigene Kindergärten oder Gruppen für Kinder. Freizeitangebote werden speziell für Kinder zugeschnitten, aber natürlich gibt es Angebote für alle Altersstufen: Tennis, Squash, Reiten, Tauchen, Schwimmen, Segeln, Radfahren und einiges mehr wird angeboten.

Das Prinzip Centerparc wurde in den Niederlanden entwickelt und besteht im Prinzip schon seit 1968. Seither wurde das Ursprungsprinzip permanent umgestaltet und bietet, zum Vorteil der Kunden, heute mehr an als früher. Center Parc wird heute in drei Kategorien unterteilt: Center Parcs Orignal (das sind die traditionellen Parcs), Free Life from Center Parcs (das sind die mit Grand Dorado Parks in Binnenländern verschmolzenen Parks) und Sea Spirit from Center Parcs (an der Küste liegenden Parcs).

Center Parcs werden in drei Qualtiätskategorien unterteilt (nicht in Grossbritannien): 3 Birdies (Standard), 4 Birdies (Standard plus erweiterte und bessere Angebote) und 5 Birdies (die meisten und besten Angebote). Preislich steigt natürlich mit jedem Birdie das Niveau.

Bekannte Parcs

[08.2006]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen