Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise jamaika
Startseite » Jamaika

Meldungen und News zu Jamaika

24.06.2010

Der Ausnahmezustand für Kingston und Außenbezirke wurde am 22. Juni bis voraussichtlich 22. Juli verlängert. Außerdem wurde er auf den Bezirk St. Catherine ausgeweitet. Nach wie vor sollen die Tourismusgebiete an Nord- und Westküste nicht betroffen sein.

Ältere Meldungen

03.06.2010

Obwohl sich die Lage in Kingston inzwischen wieder normalisiert hat, gilt der Ausnahmezustand nach wie vor. Die von ausländischen Touristen frequentierten Gebiete an Nord- und Ostküste sind nicht betroffen und ruhig.

24.05.2010

Wie zu befürchten, hat sich die Lage in Kingston verschärft. Es sind Unruhen ausgebrochen, für Kingston und die Außenbezirke wurde der Ausnahmezustand ausgerufen. Allgemein wird zur Zeit von einem Besuch Kingstons sowie Spanish Town dringend abgeraten. Ruhig sind z. Zt. noch die Tourismusregionen an Nord- und Ostküste. Allerdings kann eine Ausweitung der Unruhen nicht ausgeschlossen werden.

21.05.2010

Die Lage in Jamaika und hier speziell in Kingston wird als angespannt betrachtet. Man muss - so meldet auch das Auswärtige Amt - jederzeit mit Ausschreitungen rechnen. Auch eine Ausweitung auf Montego Bay ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht auszuschließen.

Landesinfo

Weitere Infos zu Jamaika

⇒ Infos zur optimalen Reisezeit für Jamaika

[03.2010]

Info im Web:


Anzeigen
Landesinfo
Fläche: 10.991km²
Einwohner: ca. 2,8Mio. ,
Hauptstadt: Kingston
Amtssprache: Englisch
Zeitzone: MEZ -6h
Landesvorwahl: +1876,
Internet-Suffix: .jm
Währung: Jam. Dollar,
Strom: 110/220V 50Hz. Adapter US

 

Anzeige