Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Schweden » STF stellt 15 neue Jugendherbergen vor

STF stellt 15 neue Jugendherbergen vor

In Schweden kennt man Jugendherbergen in der Regel als so genannte Vandrarheme (Wandererheime). Wie überall, so hat sich das Bild dieser Herberge deutlich gewandelt. Stellenweise findet man heute recht moderne Unterkünfte mit guter Ausstattung vor. Die schwedische Tourismusvereinigung STF verwaltet ca. 320 Hostels in allen Kategorien über ganz Schweden verteilt. In der Regel sind die Hostels das ganze Jahr offen, angeboten werden sowohl Einzel-, Doppel- als auch Gruppenzimmer.

STF hat nun für 2009 weitere 15 neue Unterkünfte in den Katalog aufgenommen. Man will mit diesen neuen Angeboten Familien und Reisende ansprechen, die eine ordentliche Unterkunft zu akzeptablen Preisen suchen. Erstaunlich ist die Vielfalt der Angebote.

Im Kirchendorf Vilhelmina in Lappland zum Beispiel wohnt man in einer traditionellen Kirchenhütte. Diese Hütten wurden traditionell rund um die Dorfkirche herum gebaut. Ähnliches bietet das Vandrarhem Lulea in Gammelstads Kyrkstad an.

Toll für Outdoor-Freunde geeignet sind z. B. die Vandrarheme in Riksgränsen (Lappland) und Edsåsdalen (Jämtland), die sowohl im Sommer für Wanderer als auch im Winter für Skisportler interessant sein können. Im Vandrarhem Hammarstrand/Lergodset in Jämtland kann man nahe des bekannten thailändischen Pavillons wohnen. Auf Gotland wurden drei neue Hostels eröffnet. Hier kommen vor allem Strandfreunde auf ihre Kosten.

Schön gemacht sind die Unterkünfte auf Östergötland. Hier kann man in Arkösund im Schärengarten wohnen, während Ödeshög eher für Freunde urbaner Umgebung gedacht ist.

Kajakfreunde werden im größten Kajakcenter Schwedens in Ljungskile auf ihre Kosten kommen. Auch hier wurde ein neues Vandrahem ins Leben gerufen. Wieder eher für Strandurlauber ist das Vrandrarhem in Tylebäck. Hier findet man auch einen schönen Golfplatz vor. Für Golffreunde interessanter könnte das Hostel in Alingsas sein.

Arboga überzeugt als Ort mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Genau hier wurde das neue Hostel in Arboga eingerichtet. Wer mehr auf Abenteuer und Natur steht, für den könnte das Hostel Härnösand/Snibben an der Höga Kusten etwas sein. Hier werden zum Beispiel Elchsafaris angeboten.

Landesinfo

Weitere Infos zu Schweden

Anzeigen