Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise st. lucia
Startseite » St. Lucia (Saint Lucia)

Urlaubs- und Reiseziel St. Lucia

Landesinfo
Fläche: 616km²
Einwohner: ca. 160.267
Hauptstadt: Castries
Amtssprache: Englisch
Zeitzone: MEZ -5h
Landesvorwahl: +1 758
Internet-Suffix: .lc
Währung: Ostkarib. Dollar
Strom: 220V, 50Hz Adapter UK

St. Lucia liegt im karibischen Meer und dem Atlantik im Bereich der westindischen Inseln. Die Insel ist benachbart zu Martinique und St. Vincent. St. Lucia wird zu den kleinen Antillen gezählt und ist eine der 'Inseln unter dem Wind'. Die Insel zeichnet sich vor allem durch seine zahlreichen stark bewaldeten Berge und den dort entspringenden Flüssen aus. Höchster Berg ist der Mt. Gimie (950mtr.). Im Südwesten gibt es eine Region mit immerhin 18 Lavakuppen und etlichen Vulkankratern. Wahrzeichen der Insel sind die Twin Pitons, zwei Vulkankrater im Westen. St. Lucia hat ein für die Region typisches tropisches Klima mit durchschnittlich 26 Grad. Regenzeit ist von Mai - August. Als eine 'Insel unter dem Wind' ist St. Lucia hurricanegefährdet (Juni - November).

Durch die bewaldeten Berge, die Regenwälder und die vielen Flusstäler weist St. Lucia eine reiche Vegatation auf. Diese Vegation ist aber durchaus gefährdet, da man auch hier sehr viel Waldbestände abgeholzt hat. In erster Linie ist die Insel abhängig vom Bananenexport, was wiederum keine permanent sichere Einkommensquelle darstellt. Dieser Umstand kam sicherlich dem Tourismus zugute, auf den St. Lucia verstärkt setzt. Dadurch wurde eine vergleichsweise sehr gute touristische Infrastruktur geschaffen. An Naturschönheiten und tollen Stränden gibt es ohnehin keinen Mangel. Touristisch beliebt ist der mit dem Auto befahrbare aktive Vulkankrater der Twin Pistons, aber natürlich auch die tollen Bergwälder und guten Tauchreviere der Insel. Tourismuszentren sind z. B. die Marigot Bay, Vieux Fort, Gros Islet oder Cape Estate. Neben diesen Zentren konnten sich auch die ursprünglichen Fischerorte ihren Charme behalten, aber auch größere Orte sind durchaus sehenswert (wie die Hauptstadt Castries).

Anreiseinfos St. Lucia

Als Deutscher Tourist kann man bis zur einer Dauer von 90 Tagen mit einem mindestens 6 Monate gültigen Reisepass/vorläufigen Reisepass ohne Visum ins Land reisen.

Bei einer Anreise über die USA sind die Einreisebestimmungen für die USA zu beachten.

Anreise mit dem Flugzeug

Der wichtigste Flughafen auf St. Lucia ist der Internationale Flughafen Hevanorra (UVF). Hierher gibt es von Deutschland aus Direktflüge, alternativ kann man ab London direkt nach St. Lucia fliegen.

Die Flugdauer Deutschland - St. Lucia beträgt ca. 7,5 Stunden.

Auf St. Lucia unterwegs

Zwischen den Inseln gibt es Flugverbindungen ab Vigie.

Auf St. Lucia herrscht Linksverkehr. Eigentlich sind die Straßen nicht schlecht. Aber sie sind oft relativ eng und weisen immer mal wieder Schäden auf. Da auch die Einheimischen oft etwas unberechenbar fahren, ist Vorsicht beim Fahren angebracht. Fahren darf man nur mit lokalem Führerschein, den man gegen Vorlage des deutschen Führerscheins bei Einreise am Flughafen erhält.

Landesinfo

Weitere Infos zu St. Lucia

Infos zur optimalen Reisezeit für St. Lucia


[03.2010]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen
Anzeige