Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise australien
Startseite » Australien

Infos zu Australien

Allgemeines zu Australien:
Fläche: 7.692.300qkm,
Einwohner: ca. 21Mio.,
Hauptstadt: Canberra,
Amtssprache: Englisch,
Zeitzone: MEZ +7h,
Landesvorwahl: +61,
Internet-Suffix: .au,
Währung: Austr. Dollar,
Strom: 220/250V 50Hz. GB-Adapter.

Australien ist, gelinde gesagt, beeindruckend: der kleinste Kontinent der Erde, aber immerhin der sechst-größte Staat der Erde. Das Land ist mit seinen fast 7,7 Millionen Km² unglaublich groß - größer als die ganze Europäische Union. Auf diesem Land leben dabei nur knapp über 21 Millionen Menschen, was Australien zu einem der am dünnsten besiedelten Länder überhaupt macht. Würde man die Großstädte noch außer Acht lassen, dann käme noch ein erstaunlicherer Wert zustande. Immerhin leben ca. 92% aller Australier in den bekannten Großstädten wie Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Cairns, Darwin, Melbourne, Perth, Sydney, Toowoomba, Ballarat oder Newcastle sowie auf Tasmanien.

Stellenweise wie menschenleer wirkt dagegen das berühmte Hinterland Australiens, das Outback. Es ist das Traumziel vieler Urlauber. Dort soll es Farmen geben, die so groß sind wie komplette Bundesländer bei uns. Hier kann man tagelang keinen Menschen sehen. Das hat durchaus etwas angenehmes, kann jedoch für den Reisenden auch unangenehm werden.

Foto: AyersRock/WorldFactbook
Topmotiv Australiens: Ayers Rock/Uluru (Quelle)

Australien wird normalerweise in Bundesstaaten ( New South Wales, Queensland, Western Australia, South Australia, Victoria, Northern Territory, Tasmanien) und in Territorien (Australian Capital Territory) gegliedert. Dazu gibt es noch einige Inseln, welche man zu Australien zählt. In Australien herrscht Vielfalt: die Region Queensland zum Beispiel lockt mit Traumstränden, dem sagenhaften Barrier Reef, Gebieten mit Regenwald, staubtrockenen roten Outbacks und quirligen Städten.

Anreise

Was man grundsätzlich beachten sollte: Australien ist ein Visumland, das heißt, ohne Visum kommt man nicht ins Land! Das Visum kann man seit 2008 vorab über das eVisitor Programm online beantragen (auf www.immi.gov.au). Neben dem Visum benötigt man als Deutscher einen Reisepass bzw. vorläufigen Reisepass, gültig mindestens für der Dauer des geplanten Aufenthaltes.

Flug Australien

Flugzeug

Normalerweise fliegt man nach Australien mit Zwischenstopp entweder in Asien oder in Nordamerika. Die meisten Flugangebote führen über Asien und dort entweder Bangkok, Singapur oder Hongkong bzw. über Dubai. So oder so muss man gut und gerne 23 Stunden für die Flugreise einkalkulieren (Flugzeit Frankfurt - Sydney ca. 23:45 Stunden). Normal legt man einen Zwischenstopp ein. Hier würden sich z. B. Singapur oder Dubai besonders anbieten.

Internationale Zielflughafen in Australien sind Sydney, Melbourne, Adelaide, Brisbaine, Perth und Cairns.

Schiff Australien

Schiff

Theoretisch kann man auch auf dem Seeweg nach Australien. Hier bieten sich vor allem Routen ab Rotterdam an. Allerdings ist das eine sowohl zeit- als auch geldaufwändige Sache. Die Reise dauert im Schnitt 40 Tage und ist kaum unter 4.000 Euro zu haben.

Verkehr Australien

Im Land unterwegs

Flugzeug

Aufgrund der immensen Größe Australiens ist das Flugzeug ein alltägliches Transportmittel im Land. In Australien gibt es extrem viele kleine Flughafen und eine große Anzahl von Fluggesellschaften. Über große Distanzen ist das Flugzeug zweifellos das beste Transportmittel, oft ist es auch recht günstig, da es einige Low-cost Carrier im Land gibt.

Bus

Der Bus ist wahrscheinlich die zweitwichtigste Transportkomponente, wenn man durch das Land will. Es gibt eine große Anzahl an Überlandbuslinien, die Busse verkehren häufig und sind ganz günstig. Außerdem kommt man mit den Bussen fast überall hin.

Auto

Das Auto ist möglicherweise bekannter und beliebter als der Bus, auch wenn es nicht immer die erste Wahl ist. Allerdings kann man mit dem Auto alles noch individueller planen. Australien ist Linksverkehrland, allerdings sind die Verkehrsregeln in Australien ganz gut verständlich. Um Fahren zu dürfen, muss man einen internationalen Führerschein vorlegen können. Also grundsätzlich stellt eine das nicht vor Probleme. Aber die Entfernungen in Australien sind schonverdammt groß. Es gibt wenige Straßen, Vermieter verlangen in der Regel, dass nur auf asphaltierten Straßen gefahren werden darf. Außerdem sollte man nicht ohne Not in der Dunkelheit fahren. Das kann gefährlich werden, ein Aufprall einen Kängurus kann Verdruss bereiten. Außerdem sollte man immer genügend Sprit an Bord haben, speziell in dünn besiedelten Gegenden. In vielen Gegenden ist das Anmieten von Allradfahrzeugen unerlässlich.

Es gibt übrigens einen erstaunlichen Tipp, was das Auto anbelangt: wer ca. 8 Wochen oder länger in Australien ist, für den kann sich der Kauf eines Fahrzeuges lohnen. Wenn man später einen guten Verkaufspreis erzielt, kann das billiger als das Anmieten eines Autos sein.

Bahn

Eigentlich hat die Bahn in Australien eine lange Geschichte. Allerdings konnte sich im Land nie wirklich ein Standard durchsetzen, lange Zeit gab es nicht weniger als drei Spurweiten. Dies war nicht wirklich förderlich für den Schienenverkehr. Heute hat Australien ein Schienennetz von nicht ganz 40.000km. Das ist, gemessen an der Landesgröße, sehr wenig. Somit spielt der Eisenbahnverkehr auch keine sehr wichtige Rolle. Erwähnenswert sind aber bezüglich des Tourismus die Linie The Ghan und der Indian Pacific.

Besser ist das S-Bahn Netz in Großstädten. Besonders in Brisbane, Melbourne, Perth und Sydney gibt es sehr gute S-Bahn Netze, wobei das Straßenbahnnetz in Melbourne zu den größten weltweit zählt.

Unterkunft

Viele Urlauber sind ziemlich lange im Land, häufig sind sie mit Rucksack unterwegs. Australien hat sich darauf sehr gut eingestellt, es gibt sehr viele Backpackerhostels im Land sowie viele Jugendherbergen. Dazu kommt ein ordentliches Netz an Camping und Caravaningplätzen. Normale Hotels besitzen eher ein mittelmäßiges Preis-/ Leistungsverhältnis. Wer hier gut untergebracht werden will, der muss einiges bezahlen.

Landesinfo Australien

Weitere Infos zu Australien


[08.2009]

Weitere Infos im WWW

Queensland Info
Informationsseite zum Sunshine State in Australien - Queensland. Hier gibt es einige Top-Ziele, z. B die UNESCO Weltnaturerben Great Barrier Reef, Central Eastern Rainforest Reserves of Australia, Wet Tropics of Queensland, Fraser Island, Riversleigh Fossilienfelder. Mit weitergehenden Informationen zu Brisbane, zu Cairns, FraserIsland, Gold Coast, Barrier Reef, zum Outback, Sunshine Coast, Townsville, Tropical North und Whitsunday Island.
Bundabergregion
Info zu der bekannten Region am Südpazifik in Australien. Ein Traum: das Southern Great Barrier Reef. Die Gegend bietet so genannte Robinson Crusoe Urlaube an und auf der anderen Seite hochwertige Kreuzfahrt-Urlaube. Mittlerweile beliebt ist das Turtle Watching (Schildkroeten ansehen....). Bundaberg selbst ist eine recht umtriebige Stadt mit der bekannten Rum-Destillery. Leider gibt es die Info auf dieser Website nur auf englisch.
Postcodes Australien
Postleitzahlensuche von der Australia Post für Australien. Zwar nur auf englisch, aber die Benutzung ist selbsterklärend.
Australische Botschaft Berlin
Infos zu Australien, Broschüren, Adressen, Visum-Tipps, Links, Telefonische Anfragen und vieles mehr.
Australische Regierung
News, Links, Pressemitteilungen, Medien, Wirtschaft, Jobsuche, Landesinfo von der Regierungsseite. Site ist auf englisch.
Oztrailia
In 90 Tagen um Australien. Reisebericht - Rundreise - Information zu Australien
Anzeigen
Anzeige