Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
reiseinfos griechenland
Startseite » Griechenland

Informationen zum Reiseziel Griechenland

Landesinfo
Griechenland
Fläche: 131.957km²
Einwohner: ca. 11,1Mio.
Hauptstadt: Athen
Amtssprache: Griechisch
Zeitzone: MEZ +1h
Landesvorwahl: +30
Internet-Suffix: .gr
Währung: Euro
Strom: 220V 50Hz. Adapter

Griechenland verwöhnt seine Besucher mit einer landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Kaum irgendwo anders gibt es so viele bedeutende historisch und kulturell wichtige Orte wie hier. Auch Landschaftlich ist so ziemlich alles im Angebot: relativ hohe Berge und Gebirgsmassive (z. B. Pindus oder Olymp), die Berge Thrakiens und Makedoniens mit den so typischen ruhigen Bergdörfern, Strände, stimmungsvolle Fischerdörfchen und jede Menge antike Stätten. Nicht zu vergessen die vielen Inseln im ägäischen und im ionischen Meer. Griechenland gehört aus diesen Gründen nach wie vor zu den beliebtesten Reisezielen.

Die "Wiege der europäischen Kultur" punktet dabei für viele Sommerfrischler vor allem mit über 3000 Inseln und mehr als 13.600km Küste. Badeesaison ist von April bis November, als beste Reisezeit wird allgemein das Frühjahr von Mitte März bis Ende Mai und das Spätjahr von September bis Anfang November gesehen (mehr Infos zur optimalen Reisezeit für Griechenland).

Touristische Topziele sind Athen mit seiner sehenswerten Altstadt und den sagenhaften Tempelanlagen, Thessaloniki mit dem Olymp, Delphi im Parnass Gebirge, die Meteora Klöster über Pinios, die Mönchsrepublik auf dem Berg Athos (für Frauen verboten) sowie die Inseln Korfu, Rhodos, Kreta und Santorin.

Um sich einen ersten groben Überblick über das Land zu verschaffen, wird in der Regel die Aufteilung in 10 Regionen vorgenommen:

Anreiseinfos Griechenland

Für EU-Bürger ist die Einreise relativ problemlos. Es reicht ein Personalausweis oder ein Reisepass (für Kinder entsprechend Kinderreisepass/Kinderausweis).

flug griechenland

Anreise mit dem Flugzeug

Nach Athen oder Thessaloniki gibt es täglich Verbindungen von Deutschland. Vor allem im Sommer werden auch Araxos, Kalamata, Kavalla (Megas Alexandros) und Preveza/Aktio angeflogen. Die größeren Inseln haben in der Regel eigene Flughafen.

Flugzeiten Deutschland - Griechenland (Durchschnittsdauer, ab Frankfurt/Main)

Direktverbindungen mit der Bahn gibt es nicht. Man muss normal irgendwo umsteigen (z. B. in Ungarn, Österreich oder Serbien). Möglich wäre die Bahnfahrt nach Italien und von dort per Fähre weiter nach Griechenland. Nach Griechenland fahren Überlandbusse nach Thessaloniki oder Athen. Wie immer gilt: die Busfahrt ist billig, aber nicht ganz bequem.

auto griechenland

Mit dem Auto nach Griechenland

Der Weg führt z. b. über Albanien, Mazedonien, Bulgarien oder die Türkei. Theoretisch wäre hier, wie oben schon erwähnt, der Weg über Italien denkbar und dann per Fähre über die Adria.

schiff griechenland

Mit dem Schiff nach Griechenland

Klassiker sind hier die Autofähren von Venedig, Ancona, Bari und Brindisi mit Igoumenitsa oder mit Patras auf dem Peloponnes. Von Venedig gibt es zudem eine Verbindung nach Korfu.

unterwegs chalkidiki

In Griechenland unterwegs

Das Bahnnetz ist nicht überall sehr gut, mal abgesehen von der großen Strecke Athen - Thessaloniki. Besser geht es mit Überlandbussen, die in Griechenland ganz günstig sind. Achtung: die Beförderung von Tieren in öffentlichen Verkehrsmitteln in Griechenland ist verboten. Viele Urlauber werden mit dem Mietwagen unterwegs sein. Das klappt eigentlich ganz gut. Aber Griechen fahren ziemlich unkonventionell. Trotz aller Regeln wird im Freistil gefahren, auf den Straßen geht es oft laut und impulsiv zu. Da muss man sich erst einmal dran gewöhnen. Ein gewisses Problem kann in abgelegenen Gegenden der oftmals rein griechische Schreibstil auf Schildern sein.

[02.2010]

Landesinfo

Weitere Infos zu Griechenland

Info im Web

Greece Tourism
Offizielle Seite der Greece Tourism mit Standard-Infos für Touristen: Urlaubsangebote, Unterkunft, Sehenswertes, Broschürenů..
Trabas Leuchtfeuer
Ein interessanter Reisebericht aus einer ungewöhnlichen Perspektive: eine Griechenland 'Umrundung' auf der Suche nach Leuchtfeuern. So ganz nebenbei erfährt man jede Menge zum Land und natürlich zu den Leuchtfeuern.
Griechische Botschaft
Site der griechischen Botschaft in Deutschland. Infos zu Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien, Tourismus, Land und Leute, Botschaft selbst.
Anzeigen
Anzeige