Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaub schweden
Startseite » Schweden

Urlaubs- und Reiseziel Schweden

Landesinfo
Schweden
Fläche: 450.295km²
Einwohner: ca. 9Mio.
Hauptstadt: Stockholm
Amtssprache: Schwedisch
Zeitzone: MEZ
Landesvorwahl: +46
Internet-Suffix: .se
Währung: Schwed. Krone,
Strom: 220V, 50Hz

Schweden ist ein waldreiches Land. Mehr als 50% seiner Fläche bestehen aus Wald. Immerhin rund 15% sind gebirgig, mit dem 2.111mtr. hohen Kebnekaise als höchste Erhebung. Zudem sind 9% Schwedens Wasserfläche. Das vermittelt schon mal einen Eindruck, wie es in Schweden aussieht.

Klimatisch bietet Schweden normalerweise wenig Extreme: Temperaturen unter 0Grad sind selten, genauso selten sind Temperaturen über 17Grad (wobei es schon mal heiße Sommer geben kann). Sehenswerte und bekannte Großstädte sind Stockholm, Göteborg und Malmö. Für deutsche Verhältnisse typisch schwedisch dürfte Smaland sein - eine Gegend wie aus einem Astrid Lindgren Roman.

Allgemeine Reiseinformationen

Schweden kennt seit 1. Juni 2005 ein allgemeines Rauchverbot in der Gastronomie und in öffentlichen Gebäuden.

In den letzten Jahren ist es in Mittel- und Südschweden vermehrt zu Überfällen auf Wohnwagenbesitzer und Wohnmobile gekommen, die auf Parkplätzen entlang der Autobahn übernachteten. Die schwedische Polizei rät deshalb dringend, bewachte Campingplätze aufzusuchen.

Das Auswärtige Amt rät dringend von der Mitnahme unbekannter Personen über die dänisch -schwedische Grenze ab. Es häufen sich Fälle, insbesondere auf den Rastplätzen vor der Öresundbrücke in Dänemark, bei denen Anhalter um die entgeltliche oder unentgeltliche Mitnahme nach Schweden bitten. Bei Grenzkontrollen auf der schwedischen Seite der Brücke müssen deutsche Autofahrer mit einer Festnahme und Anklage wegen Menschenschmuggels rechnen, wenn sich herausstellt, dass die mitgenommenen Personen über kein gültiges Reisedokument bzw. keinen gültigen Schengen-Aufenthaltstitel verfügen.

Jedermannsrecht (Allemansrätt)

Das Jedermannsrecht ist ein wichtiger Teil der schwedischen Verfassung, nachdem jedem das Recht zusteht, sich ungestört in der schwedischen Landschaft zu bewegen. Niemand darf einen verjagen - außer man bewegt sich in privaten Gärten oder auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. Das ist verboten! Vorsicht auch in Schutzgebieten und Naturreservaten bzw. Nationalparks. Hier gelten eindeutige und schärfere Regeln, die man einhalten muss.

Es ist außerdem klar, dass man per Jedermannsrecht nicht alles machen darf. In Schweden gibt man sich dabei nonchalant - das Motto heißt "nicht stören und nicht zerstören"

Anreiseinfos Schweden

Die Einreise für Deutsche ist relativ einfach. Es reicht ein Personalausweis/vorläufiger Personalausweis oder ein Reisepass/vorläufiger Reisepass. Die Papiere müssen gültig sein. Personen, die jünger als 20 Jahre alt sind, dürfen generell keinen Alkohol einführen. Personen, die jünger als 18 Jahre alt sind, dürfen neben Alkohol auch generell keinen Tabak nach Schweden einführen. Für den Eigenbedarf können Personen, die 20 bzw. 18 Jahre und älter sind, Alkohol und Tabak nach Schweden mitnehmen.

Für den Eigenbedarf können Lebensmittel eingeführt werden. Die Mengengrenze für Fisch ist auf maximal 15 Kilo beschränkt. Vorsichtig sein sollte man bei allen Arten von Waffen bzw. Sachen, die als Waffen betrachtet werden können. So ist z. b. die Einfuhr von Tränengassprays und ähnlichem verboten.

Flug Schweden

Anreise mit dem Flugzeug

Arlanda außerhalb Stockholm ist der größte Flughafen Schwedens ist Arlanda. Der Flughafen wird täglich von Deutschland aus angeflogen. Billiglinien bedienen vor allem Skavsta bei Nyköping.

Die Flugdauer Deutschland - Schweden beträgt ca. 2 Stunden

Bahnreise Schweden

Anreise mit der Bahn

Direktverbindungen von Deutschland gibt es vor allem von Berlin nach Malmö. Permanent fahren Züge von Kopenhagen nach Malmö.

Busreise Schweden

Anreise mit dem Bus

Schweden wird von Deutschland aus von verschiedenen Buslinien bedient.

Anreise Schweden

Anreise mit dem Auto

Von Deutschland fährt man in der Regel die kurze so genannte Vogelfluglinie. Man fährt über Fehmarn, von dort per Fähre nach Dänemark und von Dänemark entweder per Fähre nach Schweden oder über die Öresundbrücke nach Malmö.

Schiffsreise Schweden

Anreise mit dem Schiff

Von Deutschland kann man ab Kiel nach Göteborg. Von Travemünde führt eine Linie nach Trelleborg und nach Malmö. Von Rostock geht es nach Trelleborg und von Sassnitz auch nach Trelleborg. Alternativ könnte man nach Dänemark und dann von dort per Fähre nach Schweden.

In Schweden unterwegs

In Schweden unterwegs

Schweden ist ziemlich erstaunlich. In Schweden ist das Fliegen im Land relativ günstig. Zumindest ist es nicht extrem teuerer als Bahnfahren und es ist natürlich schneller. Recht günstig können für Flieger Stand-By Tickets sein.

Bahnfahren war zumindest über die letzten Jahre kaum eine interessante Alternative. Allerdings scheint man sich von Seiten der Schwedischen Staatsbahn sehr zu bemühen, die Angebote zu verbessern.

Wer mit dem eigenen Fahrzeug bzw. gemieteten Fahrzeug selbst im Land unterwegs ist, müsste eigentlich gut zurecht kommen. Was man beachten sollte: die Regeln sind doch ziemlich streng. Es gilt die 0,2 Promille Grenze, allerdings# kann grundsätzlich jeder aus dem Verkehr gezogen werden, der dem Anschein nach nicht befähigt ist, ein Fahrzeug zu führen (unabhängig einer Grenze). Verstöße werden extrem streng geahndet. Ebenso muss man Geschwindigkeitsregeln exakt einhalten, auch hier drohen hohe Strafen. Verstöße gegen Gurt- und Helmpflicht werden ebenso streng geahndet. Ein weiteres echtes Problem ist das Parken bzw. das Falschparken. Parkvorschriften können oft nicht so richtig von Touristen gedeutet werden, so kommt es oft zu Parkverstößen und die wiederum werden mit recht hohen Bußgeldern geahndet.

Ein nicht zu unterschätzendes Problem sind tatsächlich Elche. Ein Zusammenstoß kann gelinde gesagt katastrophal ausgehen. Wie beim Wild in Deutschland gilt, dass man vor allem bei Dämmerung extrem vorsichtig sein sollte.


Urlaub Schweden Info

Weitere Infos zu Schweden


[03.2010]

Weitere Infos im WWW

Visit Sweden
Standard-Info für Reisende: Landesinfo, Unterkunft, Anreise, Reisen in Schweden, Tipps, Events, News, Bilder.
Der Schwedische Touristenverein
Svenska Turistföreningen ist mit seinen ca. 330 000 Mitgliedern eine der größten ideellen Vereinigungen Schwedens und verfügt über mehr als 300 Jugendherbergen (Vandrarhem).
Schwedisches Straßenverkehrsamt
Info zum Führerschein, Gesetzen und Vorschriften, Sicherheit, Info zur Citymaut in Stockholm. Auf der Website Andra språk die jeweilige Sprache wählen.
Camping.se
Umfangreiche Info zum Camping in Schweden
Schwedische Botschaft
Infos zur Botschaft, Adressen, Events, Wirtschaft, Reiseland Schweden, Studieren und Arbeiten in Schweden....
Skandinavien Schottland
Sehr umfangreiche Webseite mit vielen Informationen zu folgenden Ländern: Norwegen, Finnland, Schweden und Schottland. Zu jedem Land gibt es Info satt: allgemeines zum Land, Touri-Infos, Camping-Infos, Fotos und vor allem viele Detail-Infos zu Orten und Regionen.
Anzeigen
Anzeige