Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Malta » Gozo

Information zu Gozo

Gozo ist nach der Hauptinsel Malta die größte Insel Maltas, auf der Insel gibt es aber nur 14 Orte mit insgesamt knapp über 31.000 Einwohnern. So eine Art Hauptstadt ist Victoria (auch Rabat). Dort leben knapp 7.000 Menschen. Victoria bildet insgesamt so eine Art Zentrum der Insel. Alle Straßen verlaufen praktisch nach Victoria bzw. von Victoria weg.

Gozo ist eine landwirtschaftliche wichtige Insel, die gut über die Hälfte des Nahrungsmittelsbedarfs für ganz Malta deckt. Daneben spielt der Tourismus eine kleine, aber immer wichtiger werdende Rolle.

Als besonders sehenswert wird der Westen der Insel betrachtet. Neben interessanten archäologischen Orten (wie Ggantija oder Brochtorff Circle) findet man z. B. einen äußerst interessanten Tunnel, der einen direkten Zugang vom Meer zum großen Inland Salzwassersee bildet. Der Fungus Rock ist bekannt als Stätte des so genannten Malteser Schwamms. Weiterhin interessant im Westn sind die Salzpfannen und das Aquädukt von Kercem. Leider nicht mehr da ist das berühmte Azur Window, das Felsentor brach bei einem Sturm im März 2017 ein. Im Norden ist die Calypso Cave interessant.

Gozo hat bei Tauchern einen ganz guten Namen. Als gute Tauchreviere gelten Xwieni Bay, Double Arch, Reqqa Point, Inland Sea, Blue Hole, Azure Window, u.v.m.

Anreiseinfos zu Gozo

Für EU-Bürger und auch Bürger der Schweiz ist die Einreise unproblematisch. Normalerweise reicht die Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses. Kinderausweise benötigen ein Lichtbild.

Nach Gozo kommt man nur über Malta. Das heißt, man muss zuerst nach Malta fliegen (Dauer von Deutschland ca. 2,5 - 3 Stunden). Vom Flughafen kann man direkt per Bus, Minivan oder Taxi über die Fähre nach Gozo kommen. Von Malta fahren Autofähren nach Gozo. Tagsüber geht es im 45-Minuten Takt von Cirkewwa (Malta) nach Mgarr (Gozo). Die Fährüberfahrt dauert ca. 30 Minuten. Theoretisch könnte man auch per Hubschrauber oder Wasserflugzeug nach Gozo.

Auf Gozo unterwegs

Auf der Insel knan man sich wohl am besten mit dem eigenen Fahrzeuge bewegen. Die Straßen sind übersichtlich, alles läuft von Victoria weg bzw. dort hin. Wie auf Malta gilt auf Gozo Linksverkehr.

Es gibt auch einen ordentlichen Busverkehr. Auch hier geht alles zentral von Victorai aus und verbindet die Stadt praktisch mit allen Orten der Insel.

[02.2010]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen
Anzeige