Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise malta
Startseite » Malta

Information zu Malta

Malta ist ein Inselstaat im Süden Europas. Zur eigentlichen Hauptinsel Malta gehören Gozo, Comino, Cominotto, Filfla, St. Pauls Island und Fungus Rock. Offiziell bewohnt sind im Grund nur Malta, Gozo und Comino.

Valetta
Blick über den Hafen auf Valetta

Malta war bis 1964 Teil des United Kingdom, seit 1964 ist das Land unabhängig, seit 2004 gehört Malta der EU an. Die britischen Einflüsse sind immer noch deutlich spürbar. Vor allem kommt man, wenn man englisch spricht, auf Malta blendend zurecht. Auch der auf Malta herrschende Linksverkehr ist ein Überbleibsel der britischen Einflüsse.

Klimatisch bewegt sich Malta aufgrund seiner Lage sozusagen auf der Sonnenseite und punktet mit einem mediterranen Klima, im Sommer wird es schon mal ganz schön heiss (mehr Info zur optimalen Reisezeit für Malta). Die Infrastruktur auf Malta ist alles in allem ordentlich. Im Grund gehört Malta vornehmlich zu den typischen Badezielen mit schönen Küstenabschnitten. Ansonsten ist die Insel vergleichsweise karg (allerdings nicht ohne Höhepunkte - siehe unten). Wesentlich grüner und ein beliebtes Tauchrevier ist Gozo. Auch Comino ist sehenswert, ein Highlight ist dort die Blaue Lagune, ein traumhaftes Badeparadies. Die maltesische Hauptstadt La Valletta ist dafür als anerkanntes UNESCO Welterbe ein gutes Ziel, ebenso die arabisch angehauchte Stadt Medina, die Megalith-Tempel von Malta und das Hypogäum von Hal Saflieni. Das ist dann eben auch die andere Seite der Insel, immer sagt man, dass kaum ein anderes Land so oft als Filmkulisse gedient hat wie Malta. Bekannt ist in dem Zusammenhang z. B. der Popeye Park bzw. Popeye Village im Nordwesten, wo man einst die Popeye Filme gedreht hat.

Popeye Village Malta
Tolle Location: Popeye Village

Weitere sehenswerte Ziele in Malta:

Bekannte Badeorte Maltas

Anreiseinfos zu Malta

Für EU-Bürger und Bürger der Schweiz ist die Einreise unproblematisch. Normalerweise reicht die Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses. Kinderausweise benötigen ein Lichtbild.

Im Regelfall kommt man auf dem Malta International Airport bei Luqa an. Flüge gibt es von allem größeren Flughafen. Die Flugdauer Deutschland - Malta dauert ca. 2,5 bis 3 Stunden.

Auf Malta unterwegs

Urlauber wählen auf Malta häufig den Mietwagen, obwohl das Busnetz auf Mailta eigentlich gut und durachaus ausreichend ist. Günstiger ist Busfahren eigentlich auch. Wer mit dem Mietwagen fahren will, sollte bedenken, dass Malta ein Linksverkehrland ist. Als Fahrerlaubnis reicht normalerweise der Deutsche Führerschein. Ansonsten gelten die typischen Vorsichtsmaßnahmen (Versicherungsschutz prüfen, Fahrzeug auf Vorschäden prüfen, Vorsicht bei Nachtfahrten...)

Möglich wäre natürlich das Fahren per Taxi, das aber auch auf Malta ziemlich teuer ist.

Landesinfo

Weitere Infos zu Malta

» Infos zur optimalen Reisezeit für Malta.

» Infos zu Comino

» Infos zu Gozo

[02.2021]

Google-Anzeige

Weitere Infos im WWW

Fläche: ca. 316km²
Einwohner: ca. 521.000
Hauptstadt: (La) Valletta
Amtssprache: Maltesisch, Englisch
Zeitzone: UTC+1MEZ/+2 MESZ
Landesvorwahl: +356,
Internet-Suffix: .mt
Währung: Euro (seit Januar 2008)
Strom: 240 V 50Hz Adapter
Anzeigen
<
Amazon-Anzeige