Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Urlaub und Handy » Neue EU-Regelung für Roaming Gebühren

01.07.2012: Neuregelung der Roaming Gebühren

Schon Ende Mai wurde eine neue - die dritte - Roamingverordnung für die EU-Staaten verabschiedet. Sie gilt nun, es gelten somit neue Roamingtarife für alle EU-Mitglieder im Bereich Mobilfunk.

Auslandsgespräche dürfen nur noch bis 29 Cent/Minute + Mwst. kosten (bislang bis 35Cent). Für angenommene Anrufe dürfen nur noch bis 8 Cent/Minute+ Mwst. (bislang 11 Cent) verlangt werden. Die Preise für den SMS-Versand sinken von 11 Cent + Mwst. auf 9 Cent + Mwst..

Außerdem gibt es nun eine Obergrenze für Datentransfers - die kosten nun maximal 70 Cent pro Megabyte + Mwst.

Ab 2014 soll es gemäß EU-Plänen zu weiteren Tarifsenkungen kommen.

[Alle Angaben ohne Gewähr. Urlaub-Reise-Wegweiser, 07.2012]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen