Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise jordanien
Startseite » Jordanien

Urlaubs- und Reiseziel Jordanien

Landesinfo Jordanien
Fläche: 89.342km²
Einwohner: ca. 6,3Mio.,
Hauptstadt: Amman
Amtssprache: Arabisch,
Zeitzone: MEZ +1, April-Oktober MEZ +2
Landesvorwahl: +962,
Internet-Suffix: .jo
Währung: Jordanischer Dinar (JD),
Strom: 220V 50Hz., Adapter 3-pol empfohlen
Küstenlänge 26km
höchster Berg: Jabal Ramm 1.754mtr.
tiefster Punkt: Totes Meer 416m unter NN
Flugdauer: Frankfurt Amman ca. 4 Std.

Jordanien ist, trotz umfangreicher Wüstengebiete, ein vielfältiges Land. Wer meint, man findet hier nur Wüste, der irrt sich. Es gibt sie natürlich, die ewig heißen und trockenen Wüsten in Jordanien. Aber Jordanien bietet auch andere Seiten. Es gibt sehenswerte Berge in Jordanien, die sich ideal zum Wandern eignen. Und dann wäre da natürlich noch der tiefste Punkt der Erde zu nennen - das Tote Meer. Dazu hat Jordanien einige annehmbare Strände im Angebot und Jordanien ist ein geschichtlich sehr interessantes Land. Die historischen Anlagen aus den Römerzeiten und vor allem biblische Stätten sind äußerst sehenswert. Und selbst die Wüsten sind wirklich sehenswert, vor allem das faszinierende Wadi Rum.

In der Regel wird man als Besucher in Amman ankommen. Eine durchaus moderne Stadt. Zumindest wirkt sie so und ist, für diese Region, fast schon hektisch. Amman ist immer sehr umtriebig, aber auch sehr angenehm. Im Süden Jordaniens liegt eines der Traumziele für Reisende - Aqaba. Das sieht alles postkartenmäßig aus. Palmen und helle Strände vor einer Bergkulisse. Aqaba liegt am Roten Meer - übrigens eines der wichtigen Ziele für Taucher. Nicht weit liegt die Wüste Wadi Rum. Erstaunliches kann man von Besuchern hören - sie nennen diese Wüste schön. In der Tat muss der Anblick der Felsenformationen und des roten Sandes vor allem bei Dämmerung ein richtig schöner Anblick sein. Höhepunkt Jordaniens dürfte aber eindeutig Petra sein. Es ist die historische Hauptstadt der Nabatäer. Petra liegt in einer Art Canyon.

Im Westen wird Jordanien durch Wüstengebiet beherrscht. Im Süden bei Akaba hat Jordanien Anschluss an das Rote Meer. Im Nordosten ist Jordanien gebirgig. Das ostjordanische Gebirge steigt immerhin auf über 1.700mtr. auf. Dazwischen liegt das Jordantal. Das Jordantal ist ein äußerst fruchtbares Land.

Jordanien hätte viel touristische Aufmerksamkeit verdient. Aber da gibt es ein kleines Problem - die Lage Jordaniens. Jordanien liegt in Vorderasien und dort im so genannten Nahen Osten. Jordanien liegt in Nachbarschaft zu Israel, autonomen palästinensischen Gebieten, Irak, Syrien und Saudi-Arabien. Diese Region ist, heute mehr denn je, ein Pulverfass. Jordanien gilt als das sicherste aller Länder in der Region - aber passieren kann theoretisch immer etwas. Die letzten nennenswerten terroristischen Anschläge liegen nicht sehr weit zurück. Das wirft so ein Land in der Besuchergunst immer wieder zurück. Aber in der Summe scheint Jordanien eines der Reiseländer der Zukunft zu werden. Dem schönen und friedlichen Land wäre es zu gönnen. Hoffentlich spielen die Nachbarn mit.

Flug Jordanien

Anreise nach Jordanien

Anreise: in der Regel wird man kaum auf dem Landweg nach Jordanien reisen. Die Anreise von Deutschland ist sehr lang und würde über die Türkei und Syrien führen. Im Normalfall kommt man als Tourist per Flugzeug in Jordanien an. Dann kommt man auf dem einzigen internationalen Flughafen Queen Alia International Airport von Amman an. Er liegt ca. 30 km entfernt von Amman. Die Flugdauer von Frankfurt nach Amman beträgt ca. 4 Stunden.

Ein weiterer Flughafen liegt in Aqaba. Es handelt sich hierbei aber nur um einen nationalen Flughafen. Nach Aqaba fliegen praktisch nur Linienmaschinen von Amman (umgekehrt natürlich auch).

Einreise: Zur Einreise benötigen Deutsche Staatsangehörige ein Visum. Visa werden zunächst für vier Wochen ausgestellt. Verlässt man das Land nicht vor Ablauf dieser Frist, dann muss man bei der zuständigen Polizeistation vorstellig werden und um eine Verlängerung bitten. Zur Anreise benötigt man einen mindestens noch 6 Monate über Reise hinaus gültigen Reisepass/vorläufigen Reisepass.

 

Landesinfo

Weitere Infos zu Jordanien


Jordanien - allgemeine Infos

Topziele in Jordanien

Infos zum Toten Meer

⇒ Infos zur optimalen Reisezeit für Jordanien

 

[03.2010, alle Angaben ohne Gewähr]

Weitere Infos im WWW

Jordanisches Fremdenverkehrsamt
Die offizielle Info des jordanischen Fremdenverkehrsamtes mit nützlichen Tipps

 

Zurück zu: Inhalt A - Z

 

Anzeigen