Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise australien the ghan
Startseite » Australien » Indian Pacific - ein Fernzug, der im Süden Australiens Perth mit Sydney verbindet

Indian Pacific - ein Fernzug, der im Süden Australiens Perth mit Sydney verbindet

Der Indian Pacific ist ein Fernzug, der im Süden Australiens Perth mit Sydney auf einer Ost-West Verbindung verbindet. Den Namen erhielt die Zuglinie, weil sie Pazifik mit dem Indischen Ozean verbindet. Die Gesamtstrecke beläuft sich auf ca. 4.352 Kilometer. Die reine Fahrzeit beträgt ca. 65 Stunden.

Diese Fernstrecke besteht zwar schon seit 1917, konnte jedoch ursprünglich wegen unterschiedlicher Bahn-Systeme nicht durchgängig von einem Zug befahren werden. Seit 1967 wurde die Strecke komplett auf Normalspur umgestellt, seither verkehrt der Indian Pacific durchgängig.

Dennoch muss man im Prinzip von einer zweigeteilten Strecke sprechen. Von Sydney geht es über ca. 1693km nach Adelaide. Dort geht es in einen Kopfbahnhof. In Adelaide hält der Zug normal auch ca. 2 Stunden, weil die Belegschaft des Zuges wechselt und der Zug in jeder Hinsicht für die zweite Etappe aufgetankt werden muss. Danach fährt er aus dem Kopfbahnhof von Adelaide über ca. 2.659km nach Perth. Von daher ist sein Pendant in Nord-Süd Richtung - der Ghan - auch der Zug mit der größten direkten Laufstrecke, obwohl die Gesamtstrecke des Indian Pacific größer ist.

Wie der Ghan ist auch der Indian Pacific weniger ein normaler Zug, sondern vielmehr ein Touristenzug. Er befördert aber auch für einige Haltestellen unterwegs Post und Güter, stellenweise steigen an den oft verlassen gelegenen Halts auch Fahrgäste aus und zu.

Die Zugklassen entsprechen in etwa denen des Ghan - Red Kangaroo Klasse (2. Klasse), Gold Service (1. Klasse) und Platinum Klasse (Luxus). Der Zug verkehrt normal zweimal in der Woche auf der Strecke.

Die Strecke des Indian Pacific

Landesinfo Australien

Weitere Infos zu Australien


[06.2010]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen
Amazon-Anzeige