Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
reiseinfo Vereinigte Arabische Emirate
Startseite » Vereinigte Arabische Emirate (auch VAE oder UAE)

Urlaubs- und Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate

Landesinfo
Fläche: 83.600km²
Einwohner: ca. 4,8Mio. ,
Hauptstadt: Abu Dhabi
Amtssprache: Arabisch
Zeitzone: MEZ +3h
Landesvorwahl: +971
Internet-Suffix: .ae
Währung: Dirham,
Strom: 220V, 50Hz Adapter

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein noch recht junges Land. Bis 1971 gehörten die Trucial States in der Region zu Großbritannien. Seit 1971 sind die Staaten unabhängig. Das Emirat Abu Dhabi war tonangebend, als man nach der Unabhängigkeit mit Dubai, Schardscha, Adschman, Umm al-Qaiwain und Fudschaira dieVereinigten Arabischen Emirate gründete, denen 1972 außerdem noch Ra's al-Chaima beitrat. Die Vereinigten Arabischen Emirate verteilen sich dabei auf der Arabischen Halbinsel und grenzen an Saudi-Arabien, an den Oman sowie indirekt an Katar.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten herrscht Wüstenklima. Es ist hier im Normalfall wirklich sehr heiß und sehr trocken. Der größte Teil des Landes ist Wüste. Die verkehrstechnische Infrastruktur ist alles in allem eher schlecht. Eine Bahnlinie gibt es noch nicht. Dafür gibt es eine gut funktionierende Buslinie, allerdings auf relativ niedrigem Niveau. Das Strassennetz ist total überlastet, Staus sind normal und die Zahl der Verkehrstoten ist besorgniserregend. Es gibt viele Taxis im Land, über den Fahrpreis muss man immer verhandeln. Flughäfen gibt es in Sharjah, Abu Dhabi und Dubai. Die Gesetze im Land sind teilweise rigide. Verursacht man einen Unfall, muss man immer mit Gefängnis rechnen. Verletzt man einen Einheimischen, dann wird ein Blutgeld fällig. Verboten sind z. B. Pornographie, Trunkenheit, Drogen und ähnliches. Die Strafen bei Zuwiderhandlungen können unangenehm werden. Allerdings sind die Vereinigten Arabischen Emirate recht sicher, sodass man dort gut einen Urlaub machen kann. Und die Vereinigten Arabischen Emirate sind wahre Einkaufsparadiese. Beliebte Ziele in der Region sind vor allem Dubai, Abu Dhabi, Oman sowie Sharjah.

Anreiseinfos für die Vereinigten Arabische Emirate

Grundsätzlich kann man als Deutscher mit einem mindestens noch 6 Monate nach Ende des geplanten Ausreisedatums gültigen Reisepass/vorläufigen Reisepass einreisen. Bei der Einreise erhält man nach Vorlage des Passes seit Dezember 2008 ein kostenloses Visum. Dieses gilt für 30 Tage und kann um 30 Tage verlängert werden. Nie ganz unproblematisch bei der Einreise in Arabische Staaten kann ein vorhandener Einreisestempel von Israel im Reisepass sein.

Wer nicht als Tourist ins Land will, muss sich bezüglich des Visums vorab mit der Botschaft der VAE in Berlin in Verbindung setzen.

Bei der Einreise muss man aufpassen, was man dabei hat. Hier können Zeitschriften mit Pin-Up Fotos als Pornographie ausgelegt werden und das wird als Einfuhr von verbotener Pornografie hart bestraft.

Man macht sich beim Fotografieren/Filmen von folgenden Einrichtungen unter Umständen strafbar: militärische Anlagen, Häfen, Flughäfen, Herrscherpaläste, öffentliche Gebäude, Industrieanlagen, Erdöl-/Erdgasanlagen.

Der Genuss von Alkohol unterliegt strengen Auflagen. In einigen Emiraten ist er grundsätzlich verboten.

Vorsicht ist beim Mitnehmen von Medikamenten geboten, da die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten bzw. deren Inhaltsstoffe in die VAE verboten ist.

Außerehelicher Geschlechtsverkehr und der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sind verboten und können mit Gefängnisaufenthalt bestraft werden.

Flug VAE

Anreise mit dem Flugzeug

Im Prinzip ist die Anreise per Flugzeug die einzige sinnvolle Variante. Dabei fliegt man am besten nach Dubai, denn dorthin gibt es viele und mittlerweile vor allem günstige Verbindungen.

Die Flugdauer Deutschland - Dubai beträgt ca. 6 Stunden

Die Flugdauer Deutschland (Frankfurt) - Abu Dhabi beträgt ca. 7.40 Stunden

verkehr VAE

In den Vereinigten Arabischen Emirate unterwegs

Grundsätzlich wird das Reisen innerhalb der Emirate als angenehm und sicher bewertet. Die Straßen sind normal gut ausgebaut und nachts sogar in der Regel immer beleuchtet.

Mietwagen erhält man normal nur gegen Vorlage eines internationalen Führerscheins.

Zwischen Städten gibt es normal auch ganz ordentliche Busverbindungen. Allerdings ist man wohl mit dem Auto grundsätzlich besser dran, vor allem wenn man viel vom Land sehen will.

Landesinfo

Weitere Infos zu den Vereinigten Arabischen Emiraten

Benimmregeln und Reiseknigge VAE

Abu Dhabi

Dubai

Oman


[Stand:03.2010]

Info im Web (leider sind einige Angebote nur auf englisch verfügbar):

Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate
Info zur Botschaft, Emirate, Konsulat, Politik, Tourismus und Wirtschaft.
UAE Interact
Sehr umfangreiche News- und Informationsseite zu den Vereinigten arabischen Emiraten. Mit Infos zum Land, zur Regierung, zum Tourismus, zum Business, zur Kultur und so weiter. Inhalte aber nur auf englisch und arabisch verfügbar.
Sheikh Zayed
Webseite mit Informationen zu seiner Hoheit Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan. Ziemlich imposant gemacht mit sehenswerten Animationen.
Sheikh Mohammed
Die offizielle Seite seiner Hoheit Scheich Mohammed Bin Rashid Al Maktoum. Mit Infos zu seiner Biografie, Gedichten, Geschichte, News, Touristen-Infos….
Emirates Info
Seite mit englischsprachigen Informationen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Anzeigen
Anzeige