Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
reiseinfos chalkidiki griechenland
Startseite » Griechenland » Rhodos

Informationen zum Reiseziel Rhodos, Griechenland

Die Insel Rhodos (auch Gemeinde Rhodos) wird allgemein zu den ägäischen Inseln Griechenlands gezählt, sie gehört genauer gesagt zur Inselgruppe Dodekanes in der östlichen Ägäis. Von diesen Dodekanes Inseln ist sie die größte, in Griechenland die viertgrößte Insel. Mittlerweile bildet die Insel als Inselgemeinde Rhodos zusammen mit den Inselgemeinden Megisti, Symi, Tilos und Chalki den Regionalbezirk Rhodos.

Rhodos: Lindos
Traumhafte Lage: Lindos auf Rhodos

Ich denke mal, dass die Insel im Vergleich zu den 70ern und 80ern gegenüber anderen Zielen etwas an Bedeutung verloren hat, aber nach wie vor gehört Rhodos wahrscheinlich zu den bekanntesten und meistbesuchten Inseln Griechenlands.

Zentrum der Insel ist der Hauptort Rhodos-Stadt am Nordzipfel, in dem schätzungsweise die Hälfte aller Inselbewohner leben. Rhodos Stadt ist eine sehenswerte Stadt mit toller Altstadt und gut erhaltenen Stadtmauern. Leider nicht zu Gesicht bekommt man eines der sieben Weltwunder, den Koloss von Rhodos. Von Rhodos Stadt ziehen sich die bekannten Tourismusgebiete entlang der Küstenzipfel. An der Westküste reicht das etwa bis Kremasti, an der Ostküste etwa bis Faliraki. Zwischen Rhodos-Stadt und Lindos dürfte es die wohl größte Ansammlung an Hotels in Griechenland geben. Hier wie da kann es schon mal etwas lauter zugehen, wobei die Ostküste in der Regel als landschaftlich schöner bezeichnet werden. Im weiteren Verlauf beider Küstenseiten Richtung Süden wird es dann in der Regel sowieso immer ruhiger und dementsprechend angenehmer, man findet dort mehr der bei vielen Urlaubern so beliebten kleinen "typischen" griechischen Dörfer.

Zentral wird die Insel von einem Gebirge durchzogen, das zu den Küsten hin stark abfällt und in wasser- und waldreiche Regionen mündet. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten dürfte die Stadt Lindos sein, die komplett unter Denkmalschutz steht. Sie thront auf einem hohen Felsen und begeistert durch ihre Architektur. Oberhalb Lindos liegt die sehenswerte Akropolis. Ansonsten findet man überall auf Rhodos schöne Flecken und vor allem tolle Badebuchten. Auch die Nachbarinseln lohnen einen Abstecher (Chalki, Symi)

Sehenswerte Dörfer auf Rhodos

Sehenswert Rhodos

Sehenswürdigkeiten auf der Insel (Auswahl)

Anreise

flug rhodos

Flug nach Rhodos

Rhodos hat im Nordwesten der Insel mit Paradeissi einen Flughafen, zu dem es von Deutschland vor allem im Sommer Direktverbindungen gibt (Berlin-Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, Leipzig/Halle, München und Stutgart).

Schifffahrt Rhodos

Mit dem Schiff nach Rhodos

Haupthafen der Insel ist Rhodos-Stadt. Der Hafen wird praktisch permanent von irgendwelchen Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Überdies wird der Hafen ganzjährig vom Festland ab Piräus bedient, Verbindungen gibt es auch auf die Kykladen-Inseln, auf die umliegenden Inseln und Kreta. Im Sommer gibt es normalerweise einige Verbindungen Richtung Türkei.

unterwegs chalkidiki

Auf Rhodos unterwegs

Die Region kann man mit dem eigenen Fahrzeug gut erkunden. Das Angebot an Mietwagen ist gut. Wer selbst fährt findet ein ordentliches Straßennetz vor.

Dennoch sollte man immer beachten: die Straßen sind qualitativ nicht immer erste Sahne, außerdem fahren die Griechen zumindest für Deutsche Verhältnisse oft etwas unberechenbar. Von daher ist ein vorsichtiger Fahrstil in jedem Fall angebracht, man sollte immer und überall mit allem rechnen.

bus chalkidiki

Bus

Busse sind das Verkehrsmittel im ÖPNV. Es bestehen Verbindungen in nahezu alle Ecken der Insel, so gesehen ist Busfahren in der Regel immer eine gute Alternative.

[10.2016]

Landesinfo

Weitere Infos zu Griechenland

Info im Web

Google-Anzeigen
Amazon-Anzeige