Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Niederlande » Zuid-Holland/Südholland

Niederlande-Info: Zuid-Holland

Wer heute nach Südholland kommt, kann nur noch erahnen, dass diese Region einst praktisch unbewohnt war. Damals war die Region nicht mehr als sumpfiges Land, in dem kaum Menschen lebten. Erst durch die Grafen von Holland wurde das Gebiet ab dem 9. Jahrhundert nach und nach kultiviert. Heute bildet es die am dichtesten besiedelte Region der Niederlanden. Dabei unterscheidet sich Südholland landschaftlich kaum von anderen Regionen - relativ flach mit vielen Deichen und Poldern und den typischen Weideflächen sowie den obligatorischen Windmühlen.

Nachdem die Region besiedelt war, begann ab ca. dem 13. Jahrhundert ein erfolgreicher Handel mit den Nachbarländern sowie England und auch Spanien. Delft und Gouda wurden als Brauereistädte bekannt. In Leiden wurde das berühmte Tuch hergestellt. Den Haag wurde zum wichtigen politischen Zentrum und letztlich zum Regierungssitz der Niederlanden. Rotterdam entwickelte sich zum Welthafen und zählt mittlerweile zu den größten und wichtigsten Häfen der Welt. Und nicht vergessen darf man die wichtige Funktion Südhollands als Blumenregion mit dem touristischen Highlight Keukenhof.

Ziele in Südholland:

Mehr Info zu den Niederlanden

[alle Angaben ohne Gewähr, 08.2008]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen