Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaub gjirokastra
Startseite » Albanien » Gjirokastra/Gjirokaster (Albanien)

Informationen zu Gjirokastra/Gjirokaster (Albanien)

Gjirokastra (albanisch auch Gjirokastër) liegt im Süden Albaniens. Die Stadt war dort unter der kommunistischen Regierung eine wichtige Stadt. Seit dem Wechsel der Verhältnisse hatte Gjirokastra aber mit einer großen Auswanderungswelle zu kämpfen.

Die Stadt liegt am Mali i Gjere, in dessen Felswand Teile der Altstadt gebaut wurden. Die neuere Stadt liegt unterhalb im Tal des Drinos. Gjirokastra liegt relativ nahe an der Grenze zu Griechenland.

Allgemeine Infos zur Stadt:
Einwohner: ca. 23.000
Telefonvorwahl: 084
Postleitzahl: 6001-6002
Kfz-Kennzeichen: Gj

Gjirokastra wird "Stadt der Steine" oder auch Stadt der tausend Stufen genannt. Die alten Häuser der Stadt waren in der der Regel steingedeckt. Wie Berat war die Altstadt Gjirokastra früher zur Museums-Stadt. Die Bausubstanz zerfiel aber im Lauf der Jahre zunehmend. Seit 2005 ist die Museumsstadt Gjirokastras Teil des Weltkulturerbes der UNESCO.

Gjirokastra verfügt über eine Universität. Die Stadt ist auch bekannt, weil hier der langjährige Präsident Enver Hoxha geboren wurde.

Außerhalb der Stadt gibt es einige interessante alte Ausgrabungsstätten wie Sofratika und Antigoneia.

Landesinfo Albanien

Weitere Infos zu Albanien

• • Optimale Reisezeit Albanien • • Meldungen und News zu Albanien • • Berat • • Butrint • • Durres • • Elbasan • • Fier • • Gjirokastra • • Himara • • Korca • • Kruja • • Riviera Albanien • • Saranda • • Shengjin • • Shkodra • • Skanderbeg • • Tirana • • Velipoje • • Vlora
[alle Angaben ohne Gewähr, 10.2008]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen
Amazon-Anzeige