Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Albanien » Skanderbeg

Informationen zu Skanderbeg

Skanderbeg war ein Fürst aus Albanien, der heute so etwas wie ein Nationalheld des Landes ist. Skanderbeg hieß wahrscheinlich Gjegj Kastrioti Skednerbeu. Er wurde 1405 geboren und starb um 1468.

Skanderbeg ist für die Albaner heute einer der größten Helden überhaupt, weil er zu Lebzeiten das Land gegen die eigentlich übermächtigen Osmanen verteidigte. Der junge Skanderbeg wurde als Geisel des Sultans von Adrianopel festgehalten. Dort erhielt er den Namen Iskender, was ihm wohl auch den Namen Skanderbeg einbrachte. Skanderbeg musste zum Islam konvertieren und den Truppen des Sultans beitreten. Im Jahr 1443 verließ Skanderbeg das Heer des Sultans, übernahm die Festung in Kruja und sagte sich offiziell vom Sultan los.

Foto: Skanderbeg Square/WorldFactbook
Skanderbegplatz im Zentrum von Tirana (Quelle)

Skanderbeg konnte die Festung erfolgreich gegen die Osmanen halten. Da er aber aus dem Rest Europas wenig Unterstützung erhielt, gelang es ihm nicht, die Osmanen komplett aus Albanien zu vertreiben. Trotzdem muss man seine Leistung hoch würdigen. Die Albaner tun das. Skanderbeg ist so etwas, wie ein Heiliger. Kruja ist heute eine Art nationales Heiligtum.

Skanderbeg wurde in Lezha begraben. Später wurden sowohl das Grab als auch die Kirche von den Türken zerstört. Heute kann man nur noch die Ruinen sehen. Der Verbleib der sterblichen Überreste des Skanderbeg ist nicht eindeutig geklärt.

[alle Angaben ohne Gewähr, 10.2008]

Weitere Infos im WWW

Landesinfo Albanien

Weitere Infos zu Albanien

• • Optimale Reisezeit Albanien • • Meldungen und News zu Albanien • • Berat • • Butrint • • Durres • • Elbasan • • Fier • • Gjirokastra • • Himara • • Korca • • Kruja • • Riviera Albanien • • Saranda • • Shengjin • • Shkodra • • Skanderbeg • • Tirana • • Velipoje • • Vlora
Anzeigen
Amazon-Anzeige