Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaub an der albanischen riviera
Startseite » Albanien » Albanische Riviera

Informationen zur Albanischen Riviera

Die albanische Riviera ( Riviera shqiptare) ist ein Küstenabschnitt Albaniens, der im Südwesten des Landes liegt. Dieser Abschnitt reicht etwa von Saranda bis Vlora und liegt somit am Ionischen Meer. In Albanien nennt man die Gegend meist nur Bregu.

Die schlechte Erreichbarkeit dieser schönen Küstenlandschaft hat bislang keinem großen Tourismus Platz gegeben. Das kommt dieser Region natürlich entgegen. Sie gilt als einer der schönsten Küstenabschnitte im Land. Allerdings hat man den Wert der Region längst erkannt. Die vorher schlechten Straßen wurden mittlerweile etwas ausgebaut. Es entstanden in gewissem Umfang neue Ferienanlagen, wovon die größten in Himara zu finden sind.

Wenn man aber von Himara und Dhërmi absieht, ist die Region doch noch relativ gering frequentiert. Beim Ort Shen Vasil soll ab 2008 mit dem Bau eines Club Mediterranee begonnen werden. Bekannte Orte der Riviera sind, neben den vorgenannten: Himara, Dhermi, Sandara, Vlore, Lukove, Piqeras, Borsh, Porto Palermo,

Landesinfo Albanien

Weitere Infos zu Albanien

• • Optimale Reisezeit Albanien • • Meldungen und News zu Albanien • • Berat • • Butrint • • Durres • • Elbasan • • Fier • • Gjirokastra • • Himara • • Korca • • Kruja • • Riviera Albanien • • Saranda • • Shengjin • • Shkodra • • Skanderbeg • • Tirana • • Velipoje • • Vlora

[alle Angaben ohne Gewähr, 10.2008]

Weitere Infos im WWW

Anzeigen
Amazon-Anzeige