Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise Tintagel/Tintagel Castle, Suedengland
Startseite » England » Suedengland » Tintagel/Tintagel Castle, Suedengland

Tintagel/Tintagel Castle, Suedengland

Tintagel ist ein kleiner Ort an der Atlantikküste im Südwesten von England. Der Ort in Cornwall dürfte den meisten Menschen vor allem durch die Nähe von Tintagel Castle bekannt sein dieses wiederum wird von vielen Betrachtern als Stammsitz des legendären König Artus und damit der Heimat der Round Table betrachtet. Ob es Artus überhaupt gab und Tintagel Castle überhaupt mit dem sagenhaften Camelot übereinstimmen könnte, ist mehr als umstritten. Aber den Besuchern ist das egal, Tintagel wird in der Hauptsaison alleine wegen Tintagel Castle von Tagestouristen geradezu geflutet und gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Großbritannien.

Die Ortschaft Tintagel hieß bis Mitte des 19. Jahrhunderts Trevena, die Poststation setzte dann wohl den heutigen Namen Tintagel durch (aus Bequemlichkeit, weil der Civil Parish schon Tintagel hieß). Diese Post-Station gehört heute zu den wichtigsten Gebäuden des Dorfes, es ist ein geschütztes Gebäude welches heute dem National Trust untersteht. Das bekannteste Gebäude ist jedoch eingangs erwähntes Tintagel Castle.

tintagel castle
Blick auf die Ruinen von Tintagel Castle

Tintagel Castle

Beim Tintagel Castle handelt es sich um eine Befestigungsanlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich außerhalb des Ortes auf der Halbinsel Tintagel. Man geht davon aus, dass die stelle irgendwann einmal eine Art römischer Außenposten war, zumindes gibt es Funde, die darauf hinweisen.

Die Ruinen, die sehr schön auf einer Kuppe zur keltischen See hin liegen, sind heute eine der wichtigsten Tourismusattraktionen in Großbritannien. Der Grund sind, wie eingangs erwähnt, die Gerüchte um König Artus. Demnach soll Tintagel Castle dessen Stammsitz Camelot gewesen sein. Ungeachtet der Frage, ob Artus überhaupt existent war, kann Tintagel eigentlich als sein Stammsitz ausgeschlossen werden. Tatsächlich soll Richard von Cornwall die Burg im 13. Jahrhundert erbaut haben mit der Artus-Sage im Hinterkopf. Er wollte wohl, dass mit ihm als Burgherren aufgrund der Legenden etwas vom Ruhm des sagenhaften Artus auf ihn abfallen könnte.

Landesinfo

Weitere Infos zu England

Weitere Infos zu Großbritannien

• • Grossbritannien • • Nordirland • • Schottland • • Wales

[08.2006]

Weitere Infos im WWW

Cornwall West
Cornwall liegt in Südengland und ist sicherlicht eines der beliebtesten und bekanntesten Ferienziele in England mit einigen herausragenden Zielen (Lands End, Eden Project, Tintagel....). Info der Webseite nur englisch.
Anzeigen