Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaub polen
Startseite » Polen » Masowien und Podlasien

Masowien und Podlasien

In Masowien und Podlasien leben knapp 9 Mio. Einwohner auf einer Fläche von ca. 76.100qkm Diese Region könnte man als Zentrum Polens betrachten, obwohl aufgrund der Aufteilung des Landes kein eindeutiges Zentrum auszumachen ist. Aber wenn man ein solches benennt, dann müsste es Masowien und Podlasien sein. Immerhin liegt hier die Hauptstadt Warschau.

Masowien ist so etwas wie das Hinterland Warschaus, es liegt im Westen der Region. Masowien ist vorwiegend ländlicher Struktur mit schönen Sehenswürdigkeiten. Hier gibt es viele Schlösser und Kirchen. Am bekanntesten sind die sehr sehenswerten Städte Plock und Pultusk. Etwas aus dem Rahmen fällt die Metropole Lodz, immerhin die zweitgrößte Stadt Polens.

Podlasien nimmt den Osten der Region ein und grenzt an Weißrussland. Podlasien ist fast schon so etwas wie ein Naturparadies. Hier findet man typische polnische Kleinstsiedlungen mit den traditionellen polnischen Holzhäusern. Hier wird noch sehr intensiv Landwirtschaft betrieben. Podlasien liegt abseits der Touristenrouten und ist daher sehr interessant. Es gibt im Prinzip nur eine nennenswert große Stadt hier, das ist Bialystok. In Podlasien liegen mit dem Biebrza und Bialowieza Nationalpark zwei der sehenswertesten NP Polens. Der so genannte Urwald von Bialowieza ist sehr sehenswert.

Ziele in Masowien und Podlasien

Landesinfo Polen

Weitere Infos zu Polen


[01.2008, alle Angaben ohne Gewähr]

Anzeigen
Anzeige