Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaub
Startseite » Tschechien (Tschechische Republik) » Böhmerwald (Tschechien)

Urlaubs- und Reiseziel Böhmerwald (Tschechien)

Der Böhmerwald (tschechisch Sumava) verläuft entlang der Grenze von Deutschland, Tschechien und Österreich auf einer Länge von ca. 200 km . Der Beginn des Böhmerwaldes liegt in der Senke von Cham-Furth und verläuft von dort bis zum Hohenfurth. Das Gebirge bildet praktisch die Wasserscheide von Donau und Moldau.

Der Große Arber in Bayern ist mit 1.456 Metern der höchste Punkt des Böhmerwaldes. In Tschechien und Österreich ist der Plöckenstein/Plechy mit 1.378 m der höchste Berg.

Ein großer Teil des tschechischen Böhmerwaldes gehört zum Nationalpark Šumava, der mit knapp 690km² der größte Nationalpark in Tschechien ist.

Der Böhmerwald gilt als ein relativ intaktes Naturgebiet. Das ist nicht überall in Tschechien so, da man durch extreme Umwelt-/Luftverschmutzung der Natur in starkem Maß zugesetzt hat.

Ziele im Böhmerwald

Landesinfo Tschechien

Weitere Infos zu Tschechien

[11.2008, alle Angaben ohne Gewähr]

Info im Web:



Anzeigen
Amazon-Anzeige