Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Deutschland » Harz

Der Harz ist in erster Linie ein Naturerlebnis. Viel Wald, Gebirge, Täler und Schluchten, Hochmoore, Stauseen, Höhlen. Aber auch sehr gut erhaltene Fachwerkstädte, Schlösser, Burgen und Kirchen. Genau genommen gehört der Harz zu drei Bundesländern: Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen. Die Gesamtfläche beträgt ca. 2.200qkm. Geologisch ist der Harz relativ alt, man geht von bis zu 500 Millionen Jahren aus. Ehemals ging die deutsch-deutsche Grenze mitten durch den Harz, das Gebiet um den Brocken war ein Tabuzone. Das hat der Natur ziemlich gut getan. Die Touristen können heute eine (ziemlich) intakte Natur genießen. Zentrum ist der Brocken, rund um ihn liegt der Nationalpark Hochharz.

Landesinfo

Weitere Infos zu Deutschland


[06.2006]

Weitere Infos im WWW

Nationalpark Harz
Offizielle Webseite des länderübergreifenden (Niedersachsen und Sachsen-Anhalt) Nationalparks Harz. Die Seite bietet aktuelle Webcam-Blicke, Wanderprogramme, Infos zum Park und den Häusern, Urlaubsangebote und Infos für Kids.
Bad Gandersheim
Bad Gandersheim liegt im niedersächsischen Teil des Harzes und hat ca. 11.000 Einwohner. Sehenswert sind z. B. die Fachwerkbauten der Stadt und die Stiftskirche. Die offizielle Webseite bietet einen Webcam-Blick auf den Marktplatz, umfangreiche Info zur Stadt und touristische Standard-Information.

Bad harzburg
Bad Harzburg liegt im niedersächsischen Teil des Harzes und hat ca. 25.000 Einwohner. Bekannte Ziele sind z. B: Schloss Bundheim, der Burgberg, die Hallenkirche, die Thermalquellen, der Hochseilpark, Freizeitpark Krodoland, die Wanderroute Teufelsstieg zum Brocken. Die offizielle Webseite der Stadt hält umfangreiche touristische Informationen bereit und Hinweise auf aktuelle Events.

Bad Lauterberg
Bad Lauterberg, staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad, liegt im niedersächsischen Teil des Harzes und hat ca. 13.000 Einwohner. Bekannte Ziele sind z. B.: Andreaskirche, Besucherbergwerk, Kurpark, die Therme oder die Stauseen mit 4 Campingplätzen. Auf der offiziellen Webseite gibt es Angebote zu Veranstaltungen, Gastgebern, Gesundheit und Wellness, Aktivurlaub .....
Blankenburg
Blankenburg, die Blütenstadt, liegt im sächsischen Teil des Harzes und hat ca. 16.000 Einwohner. Sehenswert sind z. B.: das Schloss, Kloster Michaelstein und Burg Regenstein. Die offizielle Webseite informiert über Gastgeber, Sehenswertes, Kurangebote, News und Events und bietet eine separate Jugendseite.
Braunlage
Braunlage mit dem Bergdorf Hohegeiss liegt im niedersächsischen Teil des Harzes und hat ca. 5.500 Einwohner. Braunlage ist heilklimatischer Kur- und Wintersportort auf 560 - 620 mtr. Zum Wurmberg (971 mtr.) führt eine Seilbahn. Die offizielle Webseite bietet dem Besucher touristische Standardinformationen an.
Goslar
Die Kaiserstadt Goslar liegt im niedersächsischen Teil des Harzes und hat ca. 44.000 Einwohner. Goslar ist eines der sehenswertesten Ziele im Harz. Bekannte Ziele sind z. B.: 5 grosse Kirchen, die Altstadt und das Rammelsberger Bergbaumuseum (beides UNESCO-Erben). Eines der bekanntesten Ziele um Goslar ist sicherlich die Kaiserpfalz. Die offizielle Webseite bietet umfangreiche touristische Informationen an.
Eisleben Tourist
Eisleben liegt im sächsischen, östlichen Harzvorland und hat ca. 20.000 Einwohner. Es ist die Lutherstadt, alles dreht sich hier um den Reformator Luther. Geburts- und Sterbehaus Luthers sind UNESCO Weltkulturerbe. Sehenswert sind auch der Marktplatz, die St. Andreaskirche und die St. Annenkirche. Die offizielle Webseite bietet kompakte touristische Information an.
Osterode
Osterode liegt im niedersächsischen Teil des Harzes und hat ca. 29.000 Einwohner. Osterode wird als Tor zum Südharz bezeichnet und besticht durch seine schönen Fachwerkbauten und z. B. den Kornmarkt mit St. Ägidien. Die offizielle Webseite bietet touristische Standard-Info.
Quedlinburg
Sehr schöne Fachwerkstadt im Harz. Quedlinburg gehört zum Weltkulturerbe. Es liegt nördlich des Harz in Sachsen-Anhalt. Die Altstadt ist kopfsteingefplstert und besteht aus 1.200 Fachwerkhäusern unterschiedlicher Epochen. Auf dem Schlossberg# liegt die Stiftskirche mit dem Domschatz. Auf dem Münzenberg steht die St. Marienkirche. Im Tal steht die St. Wiperti-Kirche. Dazu kommt noch der Brühl Park. Die gesamte Fläche bildet Deutschlands größtes Flächendenkmal.
Wernigerode
Wernigerode liegt im sächsischen Teil des Harzes und hat ca. 36.000 Einwohner. Es ist eine der Perlen des Harzes mit dem sehenswerten historischen Stadtkern und den sehr gut erhaltenen Fachwerkbauten. Außerdem sehenswert: das Fürstenschloss ( das 'Neuschwanstein des Harzes'). Die Tourismusinfos auf der Website liegen etwas verborgen. Zuerst muss man sich entscheiden, ob man Info zur Stadt oder zum Landkreis will, dort muss man den Menuepunkt Touristik wählen.
Harz-Tourismus
Offizielle Infoseite zu den '5 Oberharzern': Altenau, Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld, Schulenberg und Wildemann. Infos zu den Orten, zu Unterkünften, Freizeit- und Sport, Events, Pauschalangeboten....
Anzeigen