Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Deutschland » Mecklenburg-Vorpommern/Ostseeküste

Urlaubs- und Reiseziel Ostseeküste und Mecklenburg Vorpommern

ostseestrand
Typisch Ostsee - jede Menge schöner Strände

Mecklenburg-Vorpommern bedeutet vor allem: viel flaches Land, viele Äcker und Weideland, endlose Alleen, die meisten Seen Deutschlands, schöne Küstenorte und schöne Badeorte und einige sehenswerte Großstädte. Mecklenburg-Vorpommern ist ein recht gutes Urlaubsland. Die Sommer sind ziemlich trocken und warm. Die Winter sind recht kühl, aber ohne die großen Mengen Schnee. Mecklenburg-Vorpommern hatte es früher und nach der Wende recht schwer. Eine ziemlich hohe Arbeitslosenquote drückt das Land nach wie vor. Einzig die Landwirtschaft bringt zuverlässig Arbeit - aber bei weiten nicht mehr so viel wie früher. Es ist klar, dass sich ein Land mit einer schönen Landschaft und dem Juwel Ostseeküste dann immer stärker dem Tourismus zuwendet. Zum Vorteil der Urlauber - es tut sich einiges. Man steckt beachtliche Gelder in den Tourismus und in die Infrastruktur. Die Haupturlaubsziele wurden recht ordenlich ausgebaut.

Topziele an der Ostseeküste und Mecklenburg-Vorpommern

Landesinfo

Weitere Infos zu Deutschland


[10.2006]

Weitere Infos im WWW

Mecklenburg Vorpommern
Das Landesportal des Bundeslandes Mecklenburg Vorpommern.
Mecklenburgische Ostseebäder
Info der Ostseeküstenregion von Boltenhagen bis Ribnitz Damgarten.
Mecklenburgische Schweiz
Regionalportal der Mecklenburgischen Schweiz mit Info zum Naturpark und zum Kummerower See.
Mecklenburgische Seenplatte
Info zur Mecklenburgischen Seenplatte - dem Land der tausend Seen.
Mecklenburg-Schwerin
Tourismusinfo zur Region um Schwerin.

Klützer Winkel
Der Klützer Winkel ist eine der fruchtbarsten Ecken im Land - man nennt ihn die Kornkammer oder auch den Speckwinkel Mecklenburg Vorpommerns.
Rerik
Rerik ist ein sehenswertes Ostseebad im Salzhaff mit schönen Sandstränden.
Kühlungsborn
Ein weiteres schönes Ostseebad, das ziemlich bekannt und ziemlich stark frequentiert ist.
Bad Doberan und Heiligendamm
Heiligendamm war das erste Seebad in Deutschland. Das Strandbild wird vom weissen Kurhaus geprägt, daher der Beiname die weisse Stadt. Bad-Doberan ist ein schöner Ort mit sehenswerten Backsteinhäusern. Highlight ist das Münster, eine gotische Backsteinkirche. Von Bad-Doberan aus kann man mit der Bäderbahn Molli an die Ostseebäder fahren.
Graal Müritz
Ein vergleichsweise junges Ostseebad (seit 1960). Bekannter heilklimatischer Kurort.
Darss Zingst
Die Halbinsel Darß Zingst ist bekannt für ihre schöne Boddenlandschaft und die schönen Strände.
Hiddensee
Hiddensee ist eine der ruhigeren Ostseeinseln. Hier kann man recht gut entspannen. Am besten kommt man von Rostock oder Stralsund aus hierher.
Greifswald
Greifswald ist eine sehr angenehme Hansestadt und Universitätsstadt mit sehenswerten Gebäuden und schönem Flair.
Anklam
Tor zur Insel Usedom. Eine umtriebige Stadt, ebenfalls Hansestadt und Heimat des Flugpioniers Lilienthal. In der Umgebung gibt es einige sehenswerte Schlösser.
Malchin
Zentrum der Mecklenburgischen Schweiz mit dem sehenswerten Kummerower See.
Feldberg
Feldberg ist ein netter und ruhiger Ort mit einer sehenswerten Seenlandschaft in der Umgebung.
Neustrelitz
Barockstadt mit einigen sehenswerten Bauten aus verschiedensten Epochen.
Anzeigen