Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise
Startseite » Deutschland » Weserbergland

Information zum Weserbergland

Das Weserbergland ist eine touristisch interessante Gegend. Sie nimmt ihren Anfang im Prinzip in Hann. Muenden, wo Werra und Fulda sich 'küssen'. Daraus entsteht dann die Weser. Das Weserbergland verläuft von hier bis über Hameln nach Porta Westfalica. Von dort wird die Gegend ziemlich eben, weshalb man nicht mehr von Bergland sprechen kann. Die Weser nimmt dann ihren Lauf über Bremen und mündet in die Nordsee. Das Weserbergland hat touristisch einiges zu bieten: viele geschichtsträchtige und historisch interessante Orte mit sehr vielen gut erhaltenen Fachwerkbauten und Weserrenaissancebauten. Außerdem ist die Gegend touristisch sehr gut erschlossen, es bieten sich viele Möglichkeiten: Radfahren auf dem Weserradweg oder Werratalweg, Wandern, mit dem Auto oder Motorrad entlang der deutschen Märchenstrasse fahren, Natur erleben (z. B. im Solling/Vogler Gebiet) oder einfach nur in den vielen netten Städtchen flanieren.

Weser bei Hameln
Die Weser bei Hameln
Landesinfo

Weitere Infos zu Deutschland


[06.2006]

Weitere Infos im WWW

Weserbergland
Tourismus-Info zum Weserbergland. Orte, Unterkunft, Info zur deutschen Märchenstrasse, Veranstaltungen...
Bad Karlshafen
Bad Karlshafen ist eine wichtige Kurstadt im Weserbergland mit barocker Stadtanlage, dem Hugenotten-Museum, dem Gradierwerk und der Weserbergland-Therme. Von Bad Karlshafen aus gibt es einige Schifffahrtsverbindungen. Die offizielle Webseite bietet umfangreiche touristische Informationen.
Bad Pyrmont
Bad Pyrmont ist eine traditionsreiche Bäderstadt im erweiterten Weserbergland mit sehenswerter Parkanlage.
Adlerwarte Berlebeck
Eine der ältesten und artenreichsten Greifvogelwarten Europas bei Detmold. Es gibt täglich Flugshows mit Adlern, Falken, Geiern und dem Andenkondor mit einer Flügelspannweite von 3,30 m.
Bevern
Bevern ist eine Fachwerkstadt im Weserbergland/Solling. Sehenswert: das bekannte Weserrenaissance Schloss, das Museum sowie das Kloster Amelungsborn. Die offizielle Webseite bietet gute touristische Informationen.
Bodenwerder
Bodenwerder - Brunnen zu Ehren des Münchhausen
Bodenwerder
Was für Hameln der Rattenfänger, ist für Bodenwerder ihr bekannter Stadtsohn, Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (1720 bis 1797). Alles dreht sich in der Fachwerkstadt um den bekannten Fabulierer, es gibt ein Museum, ein Musical und einen Münchhausenpreis. Zudem sehenswert: die Klosterkirche Kemnade und die Rodelbahn Bodenwerder.
Rodelpark Bodenwerder
Information zum Rodelpark in Bodenwerder. Die Bahn überwindet 60 Höhenmeter bei 950 mtr. Länge. Der Park bietet zudem eine Minigolfanlage, Billardgolf, eine Kindereisenbahn, ein Kinderkarussell, mehrere Trampolins, eine elektrische Kletterwand, Elektroautos, Kicker und einige lukullische Angebote.
Info Bremen
BTZ - Bremer Touristik-Zentrale. Interaktiver Stadtplan, Webcams, Wetter, Flugplan, Tourist-Info, Veranstaltungen, Kultur......
Bueckeburg
Bueckeburg ist vor allem wegen des Schlosses bekannt. Sehenswert: das Mausoleum, die fürstliche Hofreitschule und das Hubschraubermuseum. Die offizielle Webseite bietet gute touristische Informationen.
Einbeck
Einbeck liegt im erweiterten Weserbergland, ziemlich nahe an der A 7. Einbeck dürfte dem Biertrinker ziemlich bekannt sein, verfügt aber auch über eine sehenswerte Altstadt. Einbeck glänzt auch mit wichtigen Events wie dem Schubkarrenlauf oder z. B. dem Bierlauf. Die offizielle Website bietet einen guten Einblick in die Stadt.
Fuerstenberg
Fürstenberg ist ein staatlich anerkannter Erholungsort, recht bekannt ist die Porzellanmanufaktur. Sehenswert: das Museum und das Schloss sowie die angeschlossenen Gemeinden (wie z. B. Derental). Was wir aus eigener positiver Erfahrung noch bemerken wollen: die Mitarbeiter der Tourist Info sind außerordentlich nett und hilfsbereit.
Hameln
Die Rattenfängerstadt Hameln ist sicherlich eines der Zentren im Weserbergland. Um die schöne Altstadt herum steht hier alles im Zeichen des berühmten Rattenfängers. Die offizielle Website bietet umfangreiche Infos zur Stadt sowie touristische Informationen.
Hann. Muenden
Genau genommen beginnt bei Hann. Muenden das Weserbergland, denn durch den Zusammenfluss von Werra und Fulda entsteht hier die Weser. Hann. Muenden hat einen faszinierenden Stadtkern mit tollen Fachwerkbauten aus allen Dekaden.
Hessisch Oldendorf
Hessisch Oldendorf ist vor allem eine schöne Wanderregion mit dem Naturschutzgebiet Hohenstein und Deutschlands nördlichster Tropsteinhöhle, der Schillathöhle.
Schillathöhle
Die Schillathöhle ist Deutschlands nördlichster Tropsteinhöhle. Sie wurde 1992 bei Sprengarbeiten entdeckt, und 2004 als Schauhöhle eröffnet. Die Höhle liegt im Stadtgebiet von Hessisch Oldendorf (Stadtteil Langenfeld).
Höxter
Höxter ist eine pulsierende Stadt mit historischem Stadtkern und guten Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt liegt ziemlich zentral im Weserbergland. Sehenswerte Ziele: die historische Innenstadt, Schloss Corvey und die Freizeitanlage Godelheim. Die offizielle Website bietet umfangreiche Informationen zur Stadt.
Ferienwohnung Haus Hesse
Das Haus Hesse bietet eine Ferienwohnung mitten in Lüchtringen (bei Höxter) an. Die Wohnung ist, zu Recht, mit 3 Sternen ausgezeichnet. Sie ist geräumig, sehr sauber und gut zugeschnitten. Die Vermieterfamilie Hesse ist sehr nett. Verkehrstechnisch liegt die Wohnung günstig: unweit von Höxter und Holzminden, nahe der Weser und dem Weserradweg und im Prinzip am Fuss des Solling.
Holzminden
Holzminden ist die Stadt der Düfte und Aromen. Ziemlich einzigartig sind die in der Stadt aufgebauten Duftsäulen. Im Stadtkern befindet sich ein schöner Markplatz. Von Holzminden aus kann man gut in den Solling kommen. Die offizielle Webseite bietet touristische Standard-Infos.
Hochsolling
Die Webseite des Hochsolling bzw. seiner zwei Luftkurorte Neuhaus und Silberborn mit umfangreichen touristischen Infos und Angeboten. Der 54.000 ha große Naturpark Solling-Vogler wird von zwei Buntsandsteingebirgen geprägt und im Westen vom Wesertal begrenzt. Dabei steigt die Gegend von ca. 80 m an der Weser bis 528 m Seehöhe auf der Großen Blöße an.
Lippe/Lipper Land
Offizielle Information zum interessanten Lippe-Kreis, der direkt an das Weserbergland angrenzt. Hier findet man z. B. die Adlerwarte Berlebeck, die Externsteine bei Horn, das Hermannsdenkmal bei Detmold, das archäologische Freilichtmuseum in Oerlinghausen, den Familienpark Funtastico am Schieder Stausee und einiges mehr....
Marienmuenster
Marienmünster ist ein idyllischer Ort zwischen Weserbergland und dem Kreis Lippe. Die Stadt wird geprägt von der unweit liegenden sehenswerten Abtei Marienmünster. Die offizielle Webseite bietet Informationen zur Stadt und touristische Informationen.
Paderborn
Umfangreiche offizielle Information der Stadt Paderborn. Eine mehr als 1200 Jahre alte Dom- und Universitätsstadt mit sehenswertem und alles dominierenden Dom, außerdem hat sich Paderborn zu einer guten Einkaufsstadt entwickelt. Die Stadt liegt im erweiterten Umkreis des Weserberglandes (ca. 56km von Höxter).
Porta Westfalica
Porta Westfalica eignet sich gut als Startpunkt für Radtouren auf dem Weserradweg oder der Mühlenroute. Auch Drachen- und Segelflieger nutzen die Gegend. Am bekanntesten ist das Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Zudem sehenswert: das Besucherbergwerk Kleinenbremen , der 142 m hohen Fernsehturm und die vier Wind- und Wassermühlen.
Uslarer Land
Das Uslarer Land ist eine wichtige Ferienregion im Weserbergland rund um Uslar. Hier findet man schöne und touristisch interessante Orte, Uslar selbst hat eine schöne Innenstadt. Es gibt gute Zugänge zum Weserradweg, Werratalradweg sowie zu Kanutouren auf der Weser.
Flora Westfalica
Information zum Park Flora Westfalica in Rheda-Wiedenbrück.
Schloss Haemelschenburg
Das Schloss gilt als Hauptwerk der Weserrenaissance und ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Deutschlands. Das Schloss liegt zwischen Hameln und Bad Pyrmont. Im Angebot: Schlossführungen, Cafe und Biergarten, Minnegarten und Wanderwege, Gestüt, Trauungen im Schloss und diverse Veranstaltungen.
Hermannsdenkmal
Seite mit Informationen zum monumentalen Hermannsdenkmal in bei Detmold. Das Denkmal wurde zu Ehren des Cheruskerfürsten erbaut, ist immerhin isgesamt 53,46 mtr. hoch und wiegt (Standbild) 42.800 kg.
Anzeigen
Anzeige