Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaub la gomera
Startseite » Spanien » Kanaren » La Gomera

Infos zum Reiseziel La Gomera

Landesinfo
Fläche: 370km²
Einwohner: ca. 22.700,
Hauptstadt: San Sebastian de La Gomera
Amtssprache: Spanisch,
Zeitzone: MEZ -1h
Landesvorwahl: +34 922,
Währung: Euro
Strom: 230V 50Hz.

La Gomera ist nach El Hierro die kleinste der kanarischen Inseln. Vor allem Tagesausflügler kommen, meistens von Teneriffa, hierher. Der vergleichsweise geringe Tourismus macht La Gomera für den Individualtouristen interessant. Die wenigen kleinen Strände sind eigentlich nicht bemerkenswert. La Gomera belohnt dafür mit unberührter Natur und Brauchtum.

Der Parque Nacional de Garanjonay mit seinen einzigartigen Lorbeerwäldern ist sehr sehenswert. Auf La Gomera wird Brauchtum noch großgeschrieben. Vor allem die Pfeifsprache El Silbo, die bis heute überlebt hat, ist sehr interessant. Allgemein bekannt sind auch die Hippie-Kommunen der Schweinebucht.

La Gomera ist auch als ein vorzügliches Ziel für Wanderer bekannt. Es gibt einige sehr schöne Wanderwege, die auch recht gut beschildert sind. La Gomera ist durchaus bekannt für die Walpopulationen um die Insel. Relativ beliebt ist das Whalewatching, wobei sich La Gomera rühmt, ein so genanntes sanftes Whalewatching zu betreiben. Das heißt aber leider nicht, dass jeder Anbieter von Whalewatching die dafür notwendigen Auflagen erfüllt. Man sollte hier ruhig auch mal kritisch nachfragen.

Interessante Orte auf La Gomera

Anreiseinfos für La Gomera

Die Anreise ist für EU-Bürger unproblematisch. Normalerweise reicht die Vorlage des Personalausweises.

Normalerweise kommt man nicht direkt von Deutschland mit dem Flieger auf La Gomera. Vom Flughafen Teneriffa Norte gibt es flüge nach La Gomera. Das heißt, man muss zuerst nach Teneriffa fliegen und von dort weiter. Die reine Flugdauer von Deutschland - La Gomera beträgt somit mindestens 5:15 Stunden. Aber man sollte nie vergessen, dass man auf Teneriffa in der Regel am Aeropuerto Reina Sofia im Süden ankommt und dann erst mal zum Flughafen Norte muss.

Ansonsten kann man auch von Teneriffa per Schiff nach La Gomera. Es gibt dabei normale Fähren und Schnellboote. Sie fahren von Los Cristianos auf Teneriffa nach San Sebastian auf La Gomera. Das Schnellboot braucht nur ca. 35 Minuten, die Autofähre braucht etwas länger.

Auf La Gomera unterwegs

La Gomera gehört wegen der eher schlechten Busverbindungen zu einem Urlaubsziel, in dem man sich am besten mit dem Mietwagen bewegt.

Gesundheitstipps

Gesundheit

Da La Gomera im Rahmen der autonomen Region der Kanaren zu Spanien gehört, gilt im Prinzip das Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland. Aber dennoch sollte man sich grundsätzlich den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung überlegen.

Landesinfo

Weitere Infos zu La Gomera

Infos zur optimalen Reisezeit für La Gomera.

Landesinfo

Weitere Infos zu den Kanaren

• • Infos zur optimalen Reisezeit für die Kanaren • • El Hierro • • Fuerteventura • • Gran Canaria • • La Gomera • • Lanzarote • • La Palma • • Teneriffa
Landesinfo

Weitere Infos zu Spanien

• • Infos zur optimalen Reisezeit für Spanien • • Reiseknigge und Benimmregeln Spanien • • Meldungen und News zu Spanien • • Andalusien • • Balearen • • Barcelona • • Costa Blanca, Costa Calida • • Costa Brava • • El Hierro • • Formentera • • Fuerteventura • • Gran Canaria • • Ibiza • • Jakobsweg • • Kanaren • • La Gomera • • Lanzarote • • La Palma • • Madrid • • Mallorca • • Marbella • • Menorca • • Teneriffa

[02.2010]

Weitere Infos im WWW

Deutsche Botschaft Las Palmas
Deutsche Botschaft, zuständig für die ganzen Kanaren.
M.E.E.R e.V.
Eine Schutzorganisation für Wale und Delphine mit Sitz in Berlin. Träger eines Projektes auf La Gomera. MEER bietet Patenschaften und Aktivitäten wie Whale Watching an.
Anzeigen
Anzeige