Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise picardie
Startseite » Frankreich » Picardie

Urlaubs- und Reiseziel Picardie

Die Picardie in Nordfrankreich grenzt an die Normandie, an Flandern und die Champagne. Den Besucher erwartet viel Abwechslung, sowohl die Landschaft als auch das Wetter betreffend. Das Wetter in der Region ist äußerst wechselhaft und immer mal regnerisch. In scharfem Kontrast stehen dabei die angenehmen Badeorte an der Küste und die üppigen Naturparks mit reichhaltiger Flora und Fauna.

Hauptort der Picardie ist Amiens. Leider wurde Amiens im Verlauf des II. Weltkrieg erheblich zerstört. Der Aufbau musste schnell und pragmatisch vor sich gehen. Dadurch wirkt die Stadt nicht sonderlich gut. Dennoch ist ein Besuch interessant. In der Altstadt herrscht heute studentisches Flair, das ist sehr angenehm. Abbeville ist eine weitere Großstadt. Für sie gilt ähnliches wie für Amiens. Auch Abbeville wirkt auf den ersten Blick etwas nüchtern und trist, kann aber bei genauerem Hinsehen durchaus mit einigen Sehenswürdigkeiten punkten. Beauvais ist bekannt für die Kathedrale St. Pierre. Diese gotische Kathedrale wurde nie vollendet. Dennoch ist der Chor einer der höchsten in Europa. Weitere beachtliche kirchliche Bauwerke findet man in Laon (die auf einem Felsplateau gelegene Notre Dame), in Noyon (Kathedrale Notre Dame) oder etwa in Soissons (St.Gervais-et-St. Protais). Ein Teil der Picardie an der Marne wird zum Champagneranbau genutzt (um Chateau Thierry).

Landesinfo

Weitere Infos zu Frankreich

Anzeigen
Anzeige