Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
urlaubsreise niederoesterreich burgenland
Startseite » Österreich » Niederösterreich und Burgenland

Niederösterreich

Niederösterreich ist das flächenmäßig größte Bundesland Österreichs und, gemessen an der Einwohnerzahl, das zweitgrößte Bundesland. Grenzen gibt es zu Tschechien, Slowakei, Burgenland, Steiermark und Oberösterreich. Interessanterweise umschließt Niederösterreich das Bundesland Wien, das bis 1922 zu Niederösterreich gehörte. Hauptstadt von Niederösterreich ist demnach aber nicht Wien, sondern St. Pölten. Wenn man so will, bilden Niederösterreich und Oberösterreich das Kernland von Österreich. Niederösterreich wird traditionell geografisch unterteilt in das Weinviertel, das Waldviertel, das Mostviertel und Industrieviertel. Dabei nehmen Ackerland, Wiesen und Wald über 90% der Fläche ein. Die höchsten Berge reichen auf knapp über 2.000 Meter. Touristisch war Niederösterreich immer das Stiefkind in Österreich, aber man holt auf. Insbesondere das Waldviertel legte gut zu, das Wein- und Mostviertel sind ohnehin schon recht bekannt. Niederösterreich kann auf eine reiche Kultur verweisen, mit vielen sehenswerten Schlössern und Klöstern.

Interessante Ziele in Niederösterreich

Burgenland

Das Burgenland liegt im Osten von Österreich an der Grenze zu Ungarn. Es gehörte einst zu Ungarn, seit 1921 ist es Österreich angeschlossen. Weitere Grenzen gibt es zu Slowenien, der Slowakei, Niederösterreich und zur Steiermark. Das Burgenland ist die flachste Region Österreichs, es ist geografisch ziemlich langgezogen, aber recht schmal. Hauptstadt ist Eisenstadt, das Topziel ist der Neusiedler See. Das Burgenland gilt als die finanzschwächste Region in Österreich. Im Bereich Tourismus tut sich das Burgenland im Vergleich zu den anderen Regionen recht schwer. Einzig der Neusiedler See und wenige andere Orte sind bekannte Ziele. Interessant ist das mittlerweile sehr großflächige Radwegenetz im Burgenland, aufgrund der überwiegend flachen Struktur auch für Einsteiger recht gut befahrbar.

Interessante Ziele im Burgenland:

Landesinfo

Weitere Infos zu Österreich



[10.2010]

Google-Anzeige

Weitere Infos im WWW

Anzeigen